Abo
  • Services:
Anzeige

Olympus stellt kompakte Spiegelreflexkamera E-620 vor

Olympus E-620
Olympus E-620
Die E-620 macht Serienaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von vier Bildern pro Sekunde und kann simultan in JPEG und RAW aufzeichnen. Neben dem eingebauten Blitz mit Leitzahl 12 kann die Kamera auch externe Blitze ansteuern - wahlweise über den Blitzschuh direkt an der Kamera oder kabellos. In diesem Modus können drei Blitze ferngesteuert werden.

Anzeige

Dass Olympus seine neue DSLR auch für Anfänger konstruiert hat, lässt sich an den Zusatzfunktionen wie Filtereffekten erkennen. Damit können die Fotos schon in der Kamera verfremdet werden. So lassen sich Popart-Effekte, Weichzeichner und ein Lochkamera-Effekt über die Bilder legen. Mit einer digitalen Mehrfachaufnahme werden bis zu drei Rohdatenbilder übereinandergelegt. Die Kamera kann in unterschiedlichen Bildseitenverhältnissen fotografieren, angefangen von 4:3 bis hin zu 16:9.

Olympus E-620
Olympus E-620
Das Kameragehäuse misst 130 mm x 94 mm x 60 mm und wiegt ohne Objektiv rund 520 Gramm. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku im Gehäuse. Olympus bietet zudem einen Hochformatgriff als Zubehör an, der einen weiteren Akku enthält. Die Olympus E-620 speichert auf CompactFlash-Karten und unterstützt auch den UDMA-Standard. Dazu kommt ein Kartenfach für xD-Picture Cards.

Olympus E-620
Olympus E-620
Olympus verkauft die E-620 mit unterschiedlichen Objektiven im Paket. Zusammen mit dem 14-42-mm-Objektiv kostet die Kamera rund 850 Euro. Das Doppelzoompaket mit 14-42 und 40-150 kostet rund 950 Euro. Eine weitere Option ist eine 25-mm-Festbrennweite, die zusammen mit der Kamera ebenfalls rund 950 Euro kostet. Das Kameragehäuse allein wird für 750 Euro verkauft.

Olympus will die E-620 Ende April 2009 auf den Markt bringen. Als Zubehör gibt es ein Unterwassergehäuse, mit dem Tauchgänge von bis zu 40 m möglich sein sollen, sowie zwei Blitzbefestigungsarme, auf denen sich ein beziehungsweise zwei Blitze montieren lassen.

 Olympus stellt kompakte Spiegelreflexkamera E-620 vor

eye home zur Startseite
hrhr 27. Feb 2009

oha, du kannst einem leid tun. hast ja kaum andere möglichkeiten, bei solchen kriterien. ;)

:-) 26. Feb 2009

Dein Zweiercrop hat aber nicht automatisch etwas mit dieser Sensorgröße zu tun. Der fällt...

demon driver 25. Feb 2009

"Ringblitz" im Wortsinn nicht, aber von Metz gibt's einen preiswerten Makroblitz...

möpschen 24. Feb 2009

hier eine etwas größere vorschau auf die e620: http://www.dcresource.com/reviews/olympus...

moppi 24. Feb 2009

meine D80 hat diese minifunzel auch ... dsa teil taugt nichts am besten ist ein AF licht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  3. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung
  2. (u. a. Wolfenstein II 24,99€, Destiny 2 37,99€, The Evil Within 2 24,99€, Assassins Creed...
  3. 199€ (Normalpreis 250€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Bleibt nur Verstaatlichung?

    bakaecchis2 | 21:24

  2. Re: Ende 2017 kein LTE... ohne Worte!

    Pixelz | 21:23

  3. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 21:20

  4. Re: 13 Jahresplan

    senf.dazu | 21:19

  5. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    KnutRider | 21:17


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel