• IT-Karriere:
  • Services:

Unix-Shell Bash 4.0 verfügbar

Readline-Bibliothek auf Version 6.0 aktualisiert

Die auf vielen Unix- und Linux-Systemen verwendete Bourne Again Shell (Bash) ist in der Version 4.0 erschienen. Die neue Version kennt jetzt unter anderem assoziative Arrays. Außerdem korrigiert die neue Fassung Fehler aus der Version 3.x.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den neuen Funktionen zählen assoziative Arrays sowie Verbesserungen an der programmierbaren Vervollständigungsfunktion. Neu sind außerdem Co-Prozesse und die Shell-Syntax wurde erweitert. So gibt es jetzt die Option "Globstar". Damit gilt "**" rekursiv für alle Entsprechungen bei Verzeichnissen und Dateien. Hinzu kommen Word Expansions, um die Groß- und Kleinschreibung zu ändern: (^[^]) für Großbuchstaben und (,[,]) für Kleinbuchstaben. Auch die POSIX-Kompatibilität soll die neue Bash-Version verbessern.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Passend zu Bash 4.0 wurde auch die Bibliothek Readline auf die Version 6.0 aktualisiert. Sie ist Voraussetzung, damit Bash 4.0 korrekt arbeitet. Readline 6.0 enthält unter anderem die neue Variable "history-size", um die maximalen Einträge in der History-Liste festzulegen.

Bash 4.0 behebt darüber hinaus die verbleibenden größeren Fehler aus Bash 3.x. Die NEWS-Datei enthält eine Liste aller Änderungen von Bash 3.2 zu Bash 4.0. Die Shell steht auf der Projektseite zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  2. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)
  3. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  4. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)

ABKean 30. Jun 2009

Hallo, ich habe ein Problem und zwar möchte ich die Schriftfarbe des Aus und...

stevemitchell 27. Feb 2009

Ich weiß genau was dir vorschwebt. Solche Sachen womit auch Ruby mich schon begeistert...

so-isses 25. Feb 2009

Ich habe viele Jahre mit Shells gearbeitet. Deshalb sehe ich die genannte Entwicklung...

dersichdenwolft... 24. Feb 2009

Das meinste doch nicht ernst. lol

soisdasoder 24. Feb 2009

Hmm, um die Fähigkeiten komplett ausnutzen zu können - braucht es da nicht alle WMI...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /