Abo
  • Services:
Anzeige

TealOS: WebOS-Bedienung für alle PalmOS-Geräte

Programmstarter mit Kartendarstellung und Wellenstarter

Das Softwarehaus Tealpoint hat mit TealOS einen alternativen Programmstarter für PalmOS entwickelt, der WebOS-Bedienung auf bisherige Geräte bringt. Das Kartensystem von WebOS wird vollständig unterstützt und auch den Wellenstarter gibt es, über den sich in allen Applikationen mit einem Fingerstrich andere Programme öffnen lassen.

TealOS
TealOS
Wann das erste WebOS-Mobiltelefon nach Europa kommt, steht noch nicht fest. Zunächst will Palm das Pre-Smartphone in den USA im ersten Halbjahr 2009 auf den Markt bringen. Besitzer eines PalmOS-Gerätes können die neuartige WebOS-Bedienung in Grundzügen bereits jetzt mit Hilfe von TealOS nutzen.

Anzeige

TealOS nistet sich in das Betriebssystem ein und überwacht laufende Applikationen, auch wenn diese nicht direkt über TealOS, sondern über einen anderen Programmstarter aufgerufen wurden. Alle geöffneten Applikationen erscheinen in Form von Karten in TealOS, so dass das Multitasking von WebOS simuliert wird. Die Karte zeigt immer den letzten Status der betreffenden Applikation. Im Unterschied zu WebOS laufen die Applikationen allerdings systembedingt nur weiter, wenn diese Hintergrundfunktionen unterstützen. Mit einem Leuchtpunkt zeigt TealOS analog zu WebOS die Position, an dem der Nutzer den Display berührt.

 
Video: TealOS auf einem Palm Centro

TealOS
TealOS
Wie auch bei WebOS gestattet TealOS das Schließen von Karten, indem diese einfach nach oben aus dem Bildschirm geschoben werden. Die Reihenfolge der Karten kann bequem durch Verschieben einer Karte verändert werden, so dass der Nutzer eine bestimmte Reihenfolge der geöffneten Applikationen festlegen kann. Das ist wichtig für die Funktion "Card Swipes", über die der Anwender mit einem schnellen horizontalen Stylus-Strich am unteren Bildschirmrand zwischen aktiven Karten wechseln kann, ohne TealOS aufrufen zu müssen.

Außer mit dem Stift kann der Nutzer in der Kartendarstellung auch mit dem 5-Wege-Navigator am Gerät arbeiten. Ein Druck auf die Tasten links oder rechts wechselt zwischen den Applikationen und eine Betätigung mit dem 5-Wege-Navigator öffnet die betreffende Applikation. Wird die Nach-oben-Taste betätigt, schließt das die aktive Karte und über die Nach-unten-Taste gelangt der Nutzer in den Sortiermodus.

TealOS
TealOS
Aus WebOS wurde auch der Wellenstarter (Wave Launcher) übernommen. Diesen erreicht der Nutzer aus jeder laufenden Applikation, indem er den Stylus auf den Touchscreen drückt und schnell vom unteren Bildschirmrand nach oben zieht. Sobald der Stylus vom Bildschirm losgelassen wird, startet die zuletzt ausgewählte Software. Der Wellenstarter kann nach Belieben mit bis zu fünf Programmen bestückt werden. Außerdem findet sich am unteren Bildschirmrand von TealOS ein Schnellstarter für vier frei wählbare Applikationen sowie der Zugriff auf alle installierten Programme. Innerhalb der Programmübersicht werden auch Kategorien unterstützt.

 

Auch grundlegende Dateioperationen finden sich in TealOS, das über die Home-Taste am Gerät aufgerufen wird. Bei manchen Applikationen ist die Kartenansicht nicht sinnvoll, weshalb sich bis zu fünf Programme davon ausschließen lassen. Im Kurztest arbeitete TealOS auf einem Treo 680 flüssig und das Verschieben und Blättern in den Karten machte keine Probleme. Bei der Konfiguration kommt es allerdings vor, dass mehrere Sekunden ein Fortschrittsbalken beim Neueinlesen der Icon-Daten erscheint.

TealOS für PalmOS kann ab sofort beim Hersteller für 14,95 US-Dollar gekauft werden. Darüber finden Interessierte auch eine 30-Tage-Testversion des Programmstarters.


eye home zur Startseite
LifeDrive 24. Feb 2009

Sie haben nichts rausgeholt. Es ist wie die vielen FrontEnds für Windows Mobile. Das...

Himmerlarschund... 24. Feb 2009

really!


Portable Player / 23. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pyrexx GmbH, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Hangzhou (China)
  4. KLEEMANN GmbH, Göppingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  2. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    cr4cks | 16:46

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 16:44

  5. Ich werde google sicher nicht meine Handynummer geben

    narea | 16:42


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel