Abo
  • Services:

XenServer wird kostenlos

Neue Verwaltungssoftware von Citrix

Die Virtualisierungslösung XenServer ist in Zukunft kostenlos. Dies hat Hersteller Citrix nun wie erwartet bekanntgegeben. Citrix bietet in Zukunft neue Verwaltungstools an und unterstützt mit diesen auch Microsofts Hypervisor.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der XenServer wird künftig kostenlos sein. Die Virtualisierungssoftware, die bisher mindestens 900 US-Dollar gekostet hat, kann dann unabhängig von der Anzahl der eingesetzten CPU-Sockel genutzt werden. Citrix bewirbt das Produkt außerdem besonders als Alternative für Anbieter, die bisher den Open-Source-Hypervisor Xen nutzen. Der ist die Basis des XenServers. Ab Ende März 2009 soll die neue XenServer-Version kostenlos zum Download bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Einige der erweiterten Funktionen finden sich künftig in der neuen Verwaltungssoftware Citrix Essentials. Gleichzeitig hat Citrix seine Partnerschaft mit Microsoft auf den Bereich Virtualisierung ausgedehnt. Im Rahmen von Project Encore arbeiten die beiden Unternehmen daran, gegenseitig ihre Virtualisierungslösungen zu unterstützen. Microsofts System Center soll so auch den XenServer unterstützen.

Die Citrix Essentials werden in einer Version für Xen und in einer Version für Microsofts Hyper-V angeboten. In den Essentials finden sich künftig Workflow Orchestration, Hochverfügbarkeitsfunktionen und das Automated Lab Management, um Anwendungen automatisch in virtuellen Maschinen einzurichten und zu testen. Die Preise bewegen sich dabei zwischen 1.500 und 5.000 US-Dollar pro physischem Server. Ab Anfang April 2009 soll das Produkt erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,67€
  3. (-15%) 12,74€

santalaus 25. Feb 2009

Hallo, bin aus dem Umstand das der frei XEN Support im Kernel zu sehr hinterher hingt zu...

so-isses 24. Feb 2009

Leider ist mir der Link entfallen, aber ich habe irgendwo gelesen, dass manche VMware...

big ben 23. Feb 2009

http://www.citrix.com/English/ps2/products/subfeature.asp?contentID=1681139 sagt alles

ollij 23. Feb 2009

Guckst du hier: http://www.citrix.com/English/ps2/products/feature.asp?contentID=1686939...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


      •  /