Abo
  • Services:

Nintendo DSi kostet in Europa rund 170 Euro

Kommender Nintendo-Handheld europaweit zum gleichen Preis

Der alte Nintendo DS kostet derzeit rund 140 Euro. Wer das kommende DSi-Modell mit integrierten Kameras und größerem Display haben möchte, muss 30 Euro mehr bezahlen - die großen Versandhändler nehmen inzwischen Vorbestellungen entgegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nur in den USA: DSi in Türkis.
Nur in den USA: DSi in Türkis.
Genau 169,99 Euro beträgt der Preis, den etwa Versandhändler Amazon.de von Vorbestellern für den Nintendo DSi verlangt. Das Gerät ist ab 3. April 2009 in einer schwarzen und einer weißen Variante erhältlich. Der Preis beim englischen Onlineshop von Amazon bringt keine Ersparnisse: Er liegt bei 149,99 britischen Pfund, was zum aktuellen Wechselkurs ziemlich genau dem Euro-Preis entspricht.

 

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Günstiger ist das Gerät als US-Import zu haben - jedenfalls ohne Berücksichtigung der Zoll- und anderer Einfuhrkosten. Bei Amazon.com kostet der DSi 169,99 US-Dollar, was umgerechnet rund 132 Euro sind. In den USA ist das Handheld nicht in Weiß, sondern in Schwarz und in einer türkisfarbenen Version erhältlich. DSi-Spiele werden mit Regionalcode versehen, so dass Importspiele voraussichtlich nicht mehr laufen; für DS-Spiele galt das nicht. In den USA erscheint das DSi erst am 5. April 2009, in Europa zwei Tage früher.

Der Nintendo DSi verfügt über zwei integrierte Kameras, einen SD-Card-Slot sowie über größere Displays. Während DS-Spiele weiterhin funktionieren, können GBA-Module nicht mehr genutzt werden. Dafür lassen sich Spiele und Anwendungen als DSiWare aus dem DSi-Shop herunterladen - darunter auch ein kostenloser Opera-Browser. In Japan ist der DSi seit November 2008 verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

DasMedium 27. Apr 2009

Schönes Gerät, das richtig Spaß macht. Dank der Größeren Displays und der Kamera werden...

dsi 18. Mär 2009

Lohnt es sich überhaupt sich einen dsi zuzulegen? Großartig viel hat sich ja nicht...

dsi 18. Mär 2009

Ich finde es sehr schade, dass die Farbe bei uns nicht erhältlich sein wird, zumindesten...

spanther 25. Feb 2009

lol nä xD Hier in Euskirchen wird noch ne ganze Weile länger gefeiert :D Kölle Alaaf :P

El Marko 23. Feb 2009

siehe Wii


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /