Abo
  • Services:
Anzeige

CF-Speicherkarte mit 433facher Geschwindigkeit

Übertragungsrate von 65 MByte pro Sekunde

Pretec hat eine CompactFlash-Karte angekündigt, die es auf eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 433x bringen soll. Damit sind Transferraten von 65 MByte pro Sekunde beim Lesen und 50 MByte beim Schreiben gemeint.

Pretecs neue Speicherkarte soll vor allem für Profikameras geeignet sein. Der Kamerahersteller Leaf will sein digitales Rückteil AFi-II, das eine Auflösung von 56 Megapixeln erreicht, mit der Karte anbieten. Ein Rohdatenfoto des Kameramoduls ist ungefähr 122 MByte groß. Entsprechend lange dauert es, bis die Datei auf der Speicherkarte abgelegt ist.

Anzeige

Der Geschwindigkeitsfaktor beruht auf einem Vergleich mit der einfachen Lesegeschwindigkeit von CDs, die bei ungefähr 150 KByte pro Sekunde liegt. Die CompactFlash 433x von Pretec erreicht demnach circa 65 MByte pro Sekunde beim Schreiben. Das bisherige PATA-Interface von CF-Karten wäre hier zu langsam. Pretec setzt deshalb das erst im Januar 2009 standardisierte Nachfolgeinterface CFast ein.

Zunächst einmal soll es die Karte mit maximal 16 GByte Kapazität geben. Die ersten Muster werden bereits an Kamerahersteller geliefert. Allgemein verfügbar soll die Karte ab März 2009 sein. Bislang gab Pretec keinen Preis an.


eye home zur Startseite
EOSuser 26. Feb 2009

HALLO?! German engineering is in da house: http://www.kpelectronic.de/index.php...

uk (Golem.de) 24. Feb 2009

Frage gestellt, Frage beantwortet, Rest läd zum Bashen ein, ergo closed.

hguj5rg 24. Feb 2009

Solange die Hersteller die gleiche Bezugsgröße verwenden, ist das ja nicht so tragisch.

Tylon 23. Feb 2009

Und nu hab ich über Ata trotzdem schon mehr als 60MB rüber. Das 133,0 Theorie ist, ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 629€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  2. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  3. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  4. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  5. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  6. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  7. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  8. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  9. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  10. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 09:29

  2. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Ovaron | 09:26

  3. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    User_x | 09:18

  4. Re: Weniger Funktionen in Deutschland

    cyoshi | 09:15

  5. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    violator | 09:10


  1. 09:03

  2. 17:43

  3. 17:25

  4. 16:55

  5. 16:39

  6. 16:12

  7. 15:30

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel