Abo
  • Services:
Anzeige

Beta von MonoDevelop 2.0 erschienen

Entwicklungsumgebung jetzt mit integriertem Debugger

Die Entwicklungsumgebung MonoDevelop 2.0 ist jetzt in einer ersten Betaversion verfügbar. Die IDE richtet sich an Programmierer, die mit der freien .Net-Implementierung Mono arbeiten. Die neue Version bietet bessere ASP.Net-Unterstützung.

MonoDevelop 2.0 verfügt über einen integrierten Debugger. Damit ist es möglich, Mono-Anwendungen auf Fehler zu überprüfen. Ferner ist GDB eingebunden, um native Anwendungen zu testen. Entwickler können in der IDE auf Funktionen wie Breakpoints zurückgreifen. Die ASP.Net-Unterstützung in MonoDevelop wurde erweitert, so dass Webprojekte jetzt mit Visual Studio 2008 und Visual Web Developer 2008 SP1 kompatibel sind.

Anzeige

Das GtkSourceView-Widget wurde durch einen neuen Texteditor ersetzt, der komplett in C# geschrieben wurde. Er bietet gegenüber dem alten Editor erweiterte Funktionen. So werden Fehler bei der Eingabe unterstrichen, eine inkrementelle Suche ist vorhanden, andere Ansichten werden unterstützt und der Editor lässt sich mit Themes anpassen. Der neue XML-Editor stammt aus der IDE SharpDevelop. Weiterhin gibt es Verbesserungen beim GUI-Designer sowie der Projektverwaltung und die Vala-Programmiersprache kann jetzt verwendet werden.

MonoDevelop 2.0 Beta 1 steht zum Download für Linux bereit. Die Entwickler arbeiten daran, ihre IDE auch für Windows und MacOS X anzubieten.


eye home zur Startseite
monofuzzi 23. Feb 2009

Wo ist das Problem mit MySQL, PostgreSQL, SQLite etc?

monolith 21. Feb 2009

In MonoDevelop sind Dinge wie Gtk# usw. besser integriert als in Visual Studio. Wenn man...

autor 20. Feb 2009

Ich schätze mal dass die Syntax sich noch ändern kann.

betabeta 20. Feb 2009

Toll, da steht aber beta.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Darmstadt, Berlin
  3. regio iT aachen gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Geschwindigkeit Serie 2

    rz70 | 22:09

  2. Re: das dürfte probleme geben...

    xxsblack | 22:07

  3. Re: Das ist schon heftig.

    fuzzy | 22:04

  4. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 22:03

  5. Sicherheitsupdates für OS X Lion 10.8???

    pizuzz | 21:55


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel