Abo
  • IT-Karriere:

Digitalkamera mit HDR-Aufnahme

Ricoh CX1 mit 7,1fach-Weitwinkel-Zoomobjektiv

Ricoh hat mit der CX1 eine ungewöhnlich leistungsfähige Kompaktkamera vorgestellt. Der neue CMOS-Sensor ermöglicht Serienbildaufnahmen mit vier Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung und bis zu 120 pro Sekunde bei niedrigeren Auflösungen. Außerdem erreicht sie mit zwölf Blendenstufen einen Dynamikumfang, der an den analogen Film heranreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Ricoh CX1
Ricoh CX1
Die CX1 ist mit einem 7,1fach-Objektiv ausgerüstet, dessen Brennweite von 28 bis 200 mm (Kleinbildformat) reicht. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F3,3 und F5,2. Der 1/2,3 Zoll große CMOS-Sensor erreicht eine Auflösung von 9 Megapixeln und ist beweglich aufgehängt. Der Mechanismus wird zur Bildstabilisierung eingesetzt. Auf der Rückseite der Ricoh CX1 sitzt ein 3 Zoll großes Display mit 920.000 Bildpunkten. Mit einer elektronischen Wasserwaage kann der Fotograf überprüfen, ob er die Kamera gerade hält.

Inhalt:
  1. Digitalkamera mit HDR-Aufnahme
  2. Digitalkamera mit HDR-Aufnahme

Ricoh CX1
Ricoh CX1
Die Kamera arbeitet mit sehr schnellen Bildfolgen von bis zu vier Fotos pro Sekunde bei voller Auflösung und 120 Bildern pro Sekunde bei 2 Megapixeln. Dadurch lässt sich auch der erweiterte Dynamikumfang mit einem Trick realisieren. Durch die hohe Bildfrequenz können Doppelaufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung erzeugt werden. Sie werden danach in der Kamera zu einem Bild verrechnet.

Ricoh CX1
Ricoh CX1
Durch das Verschmelzen der jeweils am besten belichteten Bereiche entsteht eine optimale Aufnahme, die erheblich mehr Helligkeitsnuancen von den Schatten bis zu den Lichtern enthält. Der so erfasste Dynamikbereich entspricht bis zu zwölf Blendenstufen. Herkömmliche Digitalkameras erreichen mit einer Aufnahme bislang nur zehn Blendenstufen.

Der Autofokus ermittelt sieben Objektentfernungen und macht in rascher Folge für jede eine Aufnahme. So soll bei schnellen Motivbewegungen sichergestellt werden, dass zumindest eine Aufnahme mit der richtigen Schärfe gemacht wird. Besonders nützlich ist diese Funktion auch bei geringer Schärfentiefe und in der Tiefe gestaffelten Objekten, wie zum Beispiel bei Nahaufnahmen. Die Bilder dieser Aufnahmeserien werden in einer Containerdatei gespeichert. Diese sogenannten MP-Dateien sind durch die CIPA standardisiert. Das Multi-Picture-Bildformat (Dateiendung .mpo") enthält eine Gruppe zusammengehöriger Einzelbilder.

Digitalkamera mit HDR-Aufnahme 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 2,19€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 4,99€

OnlineGamer 22. Feb 2009

Na wenn du das sagst muss das einfach stimmen. Der ganze DSLR Markt ist für verblendete...

Laury 22. Feb 2009

Schade. Die Vorteile beider Welten fehlen wieder mal. Gibt es eigentlich was unsinnigeres...

Menschen sind... 21. Feb 2009

"Die Kamera wird stattdessen über Firewire mit Bildern aus dem Apple-Shop beladen." Dann...

koenich 20. Feb 2009

Die Bildqualität ist bei der TZ5 nicht wirklich überragend. Ich denke da könnte die Ricoh...

canikon 20. Feb 2009

Und was genau stimmt daran nicht?


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /