Abo
  • Services:
Anzeige

Der IE6 soll sterben

Webentwickler drängen Nutzer zum Update oder Browserwechsel

Er ist in etwa so alt wie Nintendos GameCube oder die ersten Folgen der Serie 24 und treibt noch immer Webentwickler zur Verzweiflung - Microsofts Internet Explorer 6 (IE6). Wieder einmal sammeln sich aktuell Webmaster, um dem alten Microsoft-Browser den Todesstoß zu versetzen.

Der Internet Explorer 6 ist aufgrund seiner schlechten Unterstützung von Webstandards für Webentwickler ein Graus, denn die Anpassungen an ihn kosten oft viel Zeit und Nerven, die sinnvoller und produktiver eingesetzt werden könnten. Zudem stehen diverse Alternativen zum IE6 zur Verfügung, einschließlich des Internet Explorer 7, der voraussichtlich bald durch die Version 8 abgelöst wird.

Anzeige

Doch noch immer nutzen beispielsweise laut MarketShare rund 20 Prozent der Internetnutzer den Internet Explorer 6, samt seiner offenen Sicherheitslücken. Unter den Nutzern von Golem.de sind es immerhin noch rund 7,9 Prozent, die mit dem IE6 unterwegs sind.

So drängt aktuell die norwegische Website Finn.no ihre Nutzer zum Update, fordert aber zugleich andere Websites auf, es ihr gleichzutun. Durchaus mit Erfolg, der Aufruf ist mittlerweile übersetzt und ein Wiki zur Sammlung von Mitstreitern steht zur Verfügung.

Noch deutlicher sagt es Dave Auayan, der den IE Death March ausgerufen hat. Geht es nach ihm, lassen Entwickler den Browser ab März 2009 links liegen. Es sei einfach an der Zeit, dem IE6 ein Ende zu setzen, was Auayan an Dingen deutlich macht, die etwa zur gleichen Zeit erschienen sind.


eye home zur Startseite
valmar 27. Mär 2009

Hier gibt es ein Plugin für Wordpress und Drupal mit dem man ie6-user dazu zwingen kann...

IhrName9999 13. Mär 2009

Wer ernsthaft etwas gegen die Sexbombe Jolie sagen will hat entweder massiv einen an der...

IhrName99999 10. Mär 2009

Aha ... und inwiefern muss sie "tauglich" sein? Sind da am oberen Ende...

Pat 25. Feb 2009

Also.. was du hier alles in deinem Thema geschrieben hast.. das gehört echt zu dem grö...

Pat 25. Feb 2009

Erstmal: Ich begrüße diese Initiative! Ich glaube nur, dass sie wohl nicht die breite...


Ralphs Piratenblog / 20. Feb 2009

Computerhilfen.de / 20. Feb 2009

Westhoffswelt - Welcome to the real world / 20. Feb 2009

Let IE6 die - Use Activebar2 to encourage your users



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. Ruhrbahn GmbH, Essen
  3. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  4. über Duerenhoff GmbH, Landshut


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    Luke321 | 16:20

  2. Re: Modellschule oder Modelschule...

    gast22 | 16:17

  3. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    Bigfoo29 | 16:16

  4. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    tingelchen | 16:16

  5. Re: Krass

    RipClaw | 16:16


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel