Abo
  • Services:
Anzeige

Bildagentur Getty verkauft deutsche Flickr-Fotos

Mitglieder der Online-Bilder-Community winken bis 30 Prozent Umsatzbeteiligung

Die US-Bildagentur Getty Images will auch hierzulande Inhalte der Online-Bilder-Community Flickr vermarkten. Ab März 2009 können Besitzer einiger zehntausend Aufnahmen auch in Deutschland mit Einnahmen rechnen. Getty Images will die Fotografen mit 20 bis 30 Prozent am Erlös beteiligen.

Getty Images sendet Amateurfotografen in Deutschland, die ihre Bilder bei Flickr veröffentlichen, Einladungen per E-Mail zu. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Wenn die Nutzer ihre Bilder in die "Flickr Collection" von Getty Images einbringen wollen, müssen sie einen Zweijahresvertrag unterzeichnen. Voraussichtlich wird die Bildagentur im März 2009 beginnen, einige zehntausend Aufnahmen aus dem Flickr-Reservoir zu vermarkten, so das Blatt weiter.

Anzeige

Angaben zu Preisen, zu denen die Fotos angeboten werden, hat Getty Images bislang nicht gemacht. Bloße Cent-Angebote, wie die Microstock-Agenturen, soll es bei Getty aber nicht geben, so das Blatt weiter. Die US-Firma will die Fotografen mit 20 bis 30 Prozent am Erlös beteiligen.

Die Kooperation für den Aufbau der "Flickr Sammlung bei Getty Images" besteht seit Juli 2008. "Getty Images und Flickr tun sich zusammen, um gemeinsam eine erstklassige Sammlung mit lizenzfreien und lizenzpflichtigen Fotos zu erstellen", hieß es in einer Ankündigung aus der Zeit.


eye home zur Startseite
Nameless 13. Mär 2009

Was spricht sonst gegen wikimedia-commons?

FrankD. 24. Feb 2009

was für ein Gequatsche... Da freu ich mich doch wenn Mäuse reinkommen! Klasse!

GanzEinfach 23. Feb 2009

alle Weiterverarbeitungsrechte ausschließen und gut isses.

dada 21. Feb 2009

War bei mir abzusehen und daher hab ich mich entsprechend vorbereitet, weiter gebildet...

Adam Igel 21. Feb 2009

Es gibt sittenwidrige Verträge, die kann man anfechten. Und davon ist das hier nicht weit...


Puhs Blog / 23. Feb 2009

Puh am Sonntag: zehnte Ausgabe



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. über Hays AG, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: So ein Müll

    freebyte | 02:16

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    MonMonthma | 02:12

  3. Re: Samsung?

    AFUFO | 02:11

  4. Re: Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    Yash | 02:03

  5. Re: welche notebooknetzteile könnten funktionieren

    CruZer | 01:20


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel