Abo
  • Services:

Linux-Kernel-Entwickler diskutieren Suspend-Verhalten

Vorschlag für automatischen Ruhezustand eingereicht

Auf der Kernel-Mailingliste diskutieren die Entwickler, wie automatische Ruhezustände besser genutzt werden können. Auch die Idee, einzelne Geräte in den Energiesparmodus zu schicken, kam auf. Den Ursprung hat die Diskussion in der Android-Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Den Ausschlag gaben die Patches eines Android-Entwicklers, die er an die Linux-Powermanagement-Mailingliste geschickt hatte. Der polnische Entwickler Rafael J. Wysocki griff die Grundidee auf und schickte sie in Form eines "Request For Discussion" an die Linux-Kernel-Mailingliste.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Nürnberg
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Ziel könnte es laut Wysocki sein, Linux automatisch in den Energiesparmodus zu schicken, wenn der Rechner nichts zu tun hat. Dafür müsste aber noch eine Definition für "idle" gefunden werden. Zweitens soll ein Mechanismus gefunden werden, um einzelne Geräte in den Stromsparmodus zu versetzen. Diese Arbeit sollten die jeweiligen Gerätetreiber übernehmen.

Entwickler wie Arjan van de Ven haben sich in die Diskussion bereits eingeschaltet und arbeiten Wege aus, wie sich das Vorhaben umsetzen ließe.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Der Kaiser! 22. Feb 2009

Wieder was dazu gelernt. ^^

el3ktro 21. Feb 2009

Bei allem Respekt, aber diese Argumentation ergibt überhaupt keinen Sinn. Es bringt mir...

spYro 20. Feb 2009

"Ich habe geworkaroundet" MFG spYro

wand 19. Feb 2009

Dann machst du was verkehrt. I.a. funktioniert das Energiesparen unter Linux besser als...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /