Abo
  • Services:
Anzeige

Ersteindruck: LGs Touchscreenhandy Arena (Update)

HSDPA-Handy mit Dolby Mobile, 8 GByte, WLAN und 5-Megapixel-Kamera

LG zeigte wie angekündigt das Touchscreenhandy Arena alias KM900 auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona. Die animierte Bedienoberfläche auf dem Gerät arbeitet flüssig, wofür auch der integrierte Grafikbeschleuniger verantwortlich ist. Außerdem zeichnet sich das Mobiltelefon durch Dolby Mobile, einen GPS-Empfänger und WLAN aus.

LG KM900
LG KM900
Die 3D S-Class bezeichnete Bedienoberfläche im Arena erlaubt es, zwischen den verschiedenen Bereichen zu wechseln, indem ein 3D-Würfel mit dem Finger gedreht wird. Alternativ kann der Nutzer aber auch mit einem Fingerstrich direkt zu den verschiedenen Seiten wechseln. Eine Seite ist für Widgets reserviert, auf einer anderen befindet sich das Adressbuch und Programme sowie Multimediadateien haben ebenfalls eine eigene Seite erhalten.

Anzeige
 

Die Bedienoberfläche reagiert angenehm schnell, die Steuerung ist intuitiv, die Symbole sind leicht zu erkennen und grafisch weiß 3D S-Class ebenfalls zu überzeugen. Für die schnellen Animationen wurde ein Grafikbeschleuniger in das Gerät integriert. Bedient wird das Mobiltelefon über den TFT-Touchscreen, der auf einer Bilddiagonalen von 3 Zoll bei einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln bis zu 16 Millionen Farben darstellt. Mittels Bewegungssensor erscheint der Displayinhalt automatisch im Hoch- oder Querformat.

LG KM900
LG KM900
Für eine verbesserte Musikwiedergabe integrierte LG die Technik Dolby Mobile und der integrierte Mediaplayer spielt alle wichtigen Dateitypen ab, sogar AVI sowie DivX oder Xvid. Neben einer 3,5-mm-Klinkenbuchse enthält das Mobiltelefon einen UKW-Sender, um Musik drahtlos etwa im Auto oder auf der heimischen Stereoanlage wiedergeben zu können. Darüber hinaus bietet das Mobiltelefon ein UKW-Radio.

Die 5-Megapixel-Kamera im Arena arbeitet mit Autofokus, kann aber auch manuell fokussiert werden. Bei der Bedienung lehnt sich LG an die Bedienung klassischer Kameras an und blendet auf dem Display ein typisches Kameraeinstellrad ein. In dunkler Umgebung hilft ein Fotolicht zur Aufhellung des Motivs. Mit der Kamera lassen sich Videos mit VGA-Auflösung mit bis zu 30 Frames/s aufzeichnen. In der Fotogalerie wechselt der Nutzer bequem zwischen den Bildern, die auf Wunsch nach Tagen sortiert werden.

Ersteindruck: LGs Touchscreenhandy Arena (Update) 

eye home zur Startseite
spanther 23. Feb 2009

Was soll denn da noch groß gehen, wo doch Apple Bashing in der Trollsammelstelle Golem...

ALL YOUR BASE 23. Feb 2009

Apple is schon super...^^

Rauch und Schall 22. Feb 2009

Du hast die -Tags vergessen. Pass bisschen auf nächstes mal...

Jorek 22. Feb 2009

Lass doch die armen Vollpfosten hier weiter Vollpfosten sein, ist doch teilweise...

Andreas Heitmann 22. Feb 2009

Null Argumente, dafür ausschließlich mißgünstiges und defamierendes, vor allem dummes...


Portable Player / 21. Feb 2009

Video LG Arena KM 900



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Ratbacher GmbH, Wuppertal
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. FTI Touristik GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 42,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
DeepL im Hands on
Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
  1. Zitis Bundeshacker im Verzug
  2. Linksextremismus Innenminister macht Linksunten.indymedia dicht
  3. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

Destiny 2 im Test: Dominus und die Schickimicki-Hüter
Destiny 2 im Test
Dominus und die Schickimicki-Hüter
  1. Bungie Start von Destiny 2 verläuft nicht ganz reibungslos
  2. Destiny 2 Beta Schicker Strike und etwas weniger Tempo
  3. Bungie Beta von Destiny 2 enthält erste Kampagnenmission

  1. Re: Die Idee dahinter ist die Unfähigkeit...

    bolzen | 17:32

  2. Re: ob sich wirklich jemand 1200¤...

    Bruce Wayne | 17:31

  3. Re: SFTP ist kein FTP

    AgentBignose | 17:29

  4. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    Lapje | 17:24

  5. AI gibt es nicht.

    bolzen | 17:23


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel