SAP stoppt Vermarktung von Business ByDesign

Produkt wegen technischer Probleme möglicherweise vor dem Aus

SAP kämpft offenbar weiter mit Problemen bei seiner Mittelstandssoftware "Business ByDesign". Die Vermarktung des gehosteten Produkts sei von Vorstandschef Leo Apotheker erst einmal gestoppt worden. Die Entwicklung eines Nachfolgers werde bereits geprüft, meldet das Handelsblatt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hersteller von Unternehmenssoftware SAP ringt laut einem Bericht des Handelsblatts weiter mit Schwierigkeiten bei seinem neuen Produkt "Business ByDesign". Firmenchef Leo Apotheker soll wegen technischer Probleme einen Stopp der Vermarktung der Mittelstandssoftware verfügt haben, die sich an Firmen mit 100 bis 500 Mitarbeitern richtet. So groß seien die Hindernisse, dass die Entwicklung eines Nachfolgers bereits erwogen werde, berichtet die Zeitung aus Unternehmenskreisen.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Datenspezialist (m/w/d) Krankenversicherung
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
Detailsuche

SAP erklärt dagegen: "Wir führen wie geplant auch 2009 unsere kontrollierte Markteinführung in Deutschland, den USA, Frankreich, England, China und Indien fort."

Business ByDesign ist ein von SAP im Rechenzentrum gehostetes Produkt, bei dem das Anwenderunternehmen eine Funktionsauswahl treffen kann. Neben technischen Problemen soll es Ängste bei potenziellen Business-ByDesign-Kunden davor geben, SAP oder einem Dienstleister die Firmendaten zu überantworten. Deswegen war im Oktober 2008 ein weiteres Geschäftsmodell angedacht worden, bei dem die SAP-Software auf einer Appliance beim Kunden laufen sollte. Support und Wartung wollte SAP per Fernzugriff anbieten.

Das Ziel von 1.000 Kunden für Business ByDesign im Jahr 2008 musste SAP im April 2008 deutlich zusammenstreichen. Die Markteinführung des Produkts, das unter dem Codenamen A1S entwickelt wurde, wurde auf sechs Länder beschränkt, in denen aktuelle Kunden ansässig seien, und die Investitionen reduziert.

Am 21. Oktober 2008 kündigte SAP vier Add-ons für Business ByDesign an, die Funktionen für das Management von Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Zahlungsprozessen und die Unternehmensbesteuerung bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infrastruktur
Wie das Internet am Kapitalismus scheitert

Immer häufiger fallen wegen Fehlern eines einzigen Dienstes Tausende von Webseiten aus. Das zeigt: Das Internet stößt im Kapitalismus an Grenzen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

Infrastruktur: Wie das Internet am Kapitalismus scheitert
Artikel
  1. Google: Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar
    Google
    Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar

    Google wird ältere ungelistete Youtube-Videos mit aktuellem Link Sharing ausstatten. Links werden ungültig. Inhaltsersteller können handeln.

  2. Ransomware: An das FBI wenden, statt zu zahlen
    Ransomware
    An das FBI wenden, statt zu zahlen

    Die Lösegeldzahlungen hätten sich im vergangenen Jahr verdreifacht, so das FBI. Doch statt zu zahlen, sollten sich Unternehmen lieber an das FBI wenden.

  3. Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
    Anti-Virus
    John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

    John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

TeniActinna 19. Mai 2009

Dieser mit dem GTI2500 von Garrett aufgefundene Dolch aus dem frühen Mittelalter wurde...

canonawad 27. Feb 2009

The Canon PowerShot A450 is simple and won't trip you up if you want to take an easy...

uk (Golem.de) 27. Feb 2009

Dumpfe Werbung... Thread dicht.

fgh 19. Feb 2009

Eine Linux Appliance für Schweizer Behörden ;-)

Fräge 19. Feb 2009

Wenn alles funktioniert und man keine externe Neratungsleistung braucht? Sind die SAP...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30 Euro [Werbung]
    •  /