Canons kleiner Farblaser bedruckt 20 Seiten pro Minute

Canon i-Sensys LBP7200Cdn mit Duplexdruckwerk und Netzwerkanschluss

Canon hat einen Farblaserdrucker fürs Büro vorgestellt, der durch gesenkte Betriebstemperaturen beim Tonerfixieren stromsparend agieren soll. Der i-Sensys LBP7200Cdn bedruckt bis zu 20 Seiten pro Minuten in Farbe und Schwarz-Weiß.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Canon i-Sensys LBP7200Cdn soll 15 Sekunden nach dem Aufwecken aus dem Stand-by die erste Seite ausgedruckt haben und benötigt zum Fixieren des Toners weniger Strom als seine Vorgänger. Möglich macht das eine neue Tonermischung, die schon bei niedrigen Temperaturen mit dem Papier verbackt.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektmanager (w/m/d) IT Networking
    Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Leipzig
  2. Ingenieur Energietechnik / Energiedatenmanagement (m/w/d)
    Energieversorgung Halle Netz GmbH, Halle (Saale)
Detailsuche

Die Druckauflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Mit der eingebauten Duplexeinheit kann das Papier doppelseitig bedruckt werden. Der i-Sensys LBP7200Cdn wird wahlweise über seine Fast-Ethernet-Schnittstelle oder über USB 2.0 an den Rechner angeschlossen.

Papierwechsel, Papierausgabe und der Tonerwechsel werden über die Klappen an der Gerätevorderseite ausgeführt. Die Standardpapierkassette fasst 250 Seiten und der Mehrzweckeinzug noch einmal 50 Blatt. Eine zusätzliche Kassette für noch einmal 250 Seiten ist optional erhältlich.

Die Tonerkartuschen sind im Auslieferungszustand nur gering befüllt. Schwarz reicht demnach für 1.200 Seiten und jede Farbe für 1.400 Seiten. Normalerweise kommen sie auf eine Druckleistung von 3.400 Seiten (schwarz) und 2.900 Seiten pro Farbe. Tonerpreise gab Canon nicht an.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der i-Sensys LBP7200Cdn benötigt im Schlafmodus 7,5 Watt. Im Stand-by sollen es 20,5 Watt sein und im Betrieb durchschnittlich 395 Watt. Der typische durchschnittliche Stromverbrauch soll bei 2,19 kWh/Woche liegen, teilte Canon mit. Das Gerät misst 409 x 490 x 331 mm und wiegt ungefähr 24,8 kg. Treiber für Windows 2000, XP, Server 2003, Vista, Server 2008 und MacOS X werden mitgeliefert.

Der Canon i-Sensys LBP7200Cdn soll 600 Euro kosten und ab Mai 2009 ausgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hinweisender 01. Mär 2009

Mich ängstigt das geringe Interesse der Leute, wenn es um Überwachung geht, denn soweit...

wand 19. Feb 2009

Schon ein Kreuz mittlerweile. Seit dem DSL-Anschlüsse allen hinterher geworfen werden...

fuzzy 19. Feb 2009

Nunja, es is schon ein Unterschied zwischen Schlafmodus (in dem vermutlich keine...

canon 19. Feb 2009

immer noch keine 64 bit treiber! Sauladen!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /