• IT-Karriere:
  • Services:

Accelero Xtreme 4870X2 - Monsterkühler für Doppel-GPU-Radeon

Arctic Cooling stellt Kühler für ATI Radeon HD 4870 X2 vor

Der "Accelero Xtreme 4870X2" soll die zwei GPUs auf Radeon-HD-4870-X2-Grafikkarten auch im 3D-Betrieb leise bekommen. Allerdings pusten die drei Lüfter des Kühlers von Arctic Cooling die heiße Luft nicht aus dem Gehäuse, so dass dieses gut belüftet sein muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Accelero Xtreme 4870X2
Accelero Xtreme 4870X2
Grafikkarten auf Basis von ATIs Radeon HD 4870 X2 laufen mit Standardlüfter im 2D-Modus bereits sehr leise, erst bei 3D-Darstellung etwa in Spielen wird es dann laut. Bastler sollen ihre 4870-X2-Karte mit der neuen Kühlung von Artic Cooling auch im 3D-Modus ruhig bekommen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Dazu verfügt der Accelero Xtreme 4879X2 über drei 92-mm-Lüfter, die mit 1.000 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute arbeiten und pro Stunde 138 Kubikmeter Luft (81 CFM) bewegen. Die drei Lüfter werden durch eine PWM-Steuerung geregelt. Sie sitzen auf einem großen Alukühlkörper mit acht Heatpipes, womit laut Hersteller eine Kühlleistung von 320 Watt erzielt wird. Insgesamt bringt die Kühllösung zum Nachrüsten 680 Gramm auf die Wage.

Accelero Xtreme 4870X2
Accelero Xtreme 4870X2
Die beiden GPUs sollen damit auf 50 Grad Celsius gekühlt werden, was unter der Temperatur liegt, die mit dem Standardkühler erreicht wird und Potenzial für Übertaktung bieten soll. Selbst bei voller Drehzahl soll der Accelero Xtreme 4870X2 mit einem Betriebsgeräusch von 0,5 Sone vergleichsweise leise arbeiten und nicht vom Spielen ablenken.

Die durch die Grafikkarte aufgeheizte Luft wird nach dem Umbau jedoch nicht mehr durch die Lüftungsschlitze über das Slotblech nach außen geleitet. Stattdessen landet sie vollständig im Gehäuse und erfordert so eine bessere Kühlung des Innenraums des PCs. Leistungsfähige Gehäuselüfter sind deshalb unerlässlich.

Der Accelero Xtreme 4870X2 für Radeon-HD-4870-X2-Grafikkarten soll ab Ende März 2009 für 53,95 Euro im Handel erhältlich sein. Arctic Cooling gewährt eine sechsjährige, limitierte Garantie. Den 4870-X2-Kühler und weitere Produkte wird der Hersteller auf der Cebit 2009 in Halle 21 am Stand C39 präsentieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Logitech G635 Lyghtsync Gaming Headset für 75,00€ statt 132,99€ im Vergleich)
  2. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  3. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...

Preisheiss 18. Feb 2009

Ich sag mal bei den Preisen sollte man sich sowieso überlegen, ob man da wirklich einen...

VonderLeien 18. Feb 2009

Kann die Zukunft meiner Kinder verheizen! Har har har.

naja 18. Feb 2009

Vllt ist das auch so gedacht, dass der der Rückstoß der Lüfter die Karte oben hält

Besserwisse 18. Feb 2009

Kannst ja mal 2,3 * 60 in deinen Taschenrechner tippen... ;-)


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /