Abo
  • Services:
Anzeige

South-Park-Humor zu anstößig für Apples AppStore

Folgen der Serie können trotzdem über iTunes gekauft werden

Eine South-Park-Anwendung für das iPhone wird von Apple nicht für den AppStore akzeptiert. Apple hat die Anwendung wegen der Inhalte, die sie vermittelt, abgelehnt, obwohl die Folgen der Serie ohne weiteres über iTunes gekauft werden können.

Die Macher von South Park haben eine Anwendung für das iPhone und den iPod touch geschrieben. Doch diese wird von Apple nicht akzeptiert, wie das Blog Boing Boing berichtet. Der Inhalt der Anwendung sei "potenziell anstößig", zitiert das Blog einen Mitarbeiter der South Park Studios. Die Anwendung soll fertig sein. Im AppStore ist sie aber nicht zu finden. Dabei verkauft Apple selbst South-Park-Folgen über iTunes, die dann natürlich auch auf den mobilen Geräten von Apple landen können.

Anzeige
 
Video: Southpark trifft auf Herr der Ringe - zu anstößig für Apple?

Apple soll gegenüber den Entwicklern jedoch zugegeben haben, dass die Standards, die die Anstößigkeit beurteilen, sich im Laufe der Zeit ändern. Zunächst verkaufte Apple auch keine Musikstücke mit anstößigen Texten. Dies hat sich mittlerweile geändert. Es ist also möglich, dass die Anwendung es im Laufe der Zeit doch noch in den AppStore schafft.

 
Video: Das Internet ist kaputt - bei South Park

Die South Park Studios stellen den Inhalt aller Staffeln schon länger im Internet frei zur Verfügung. Unter southparkstudios.com können alle Staffeln der Serie als Flash-Videos angeschaut werden. Die Anwendung sollte einen Teil der Webseite inklusive der Videos auch iPhone- und iPod-touch-Nutzern zur Verfügung stellen.


eye home zur Startseite
flowing flower 12. Mär 2011

Lieber Hans Jörg Wüger. Ich bin die Nichte von Monika Arnold und wir haben kürzlich über...

SchonGenug 19. Feb 2009

Naja... "Buch" kann man das Heftchen wohl kaum nennen. Aber die Google Vorschau klingt...

blork42 19. Feb 2009

Norbert ? Schön wärs, ich heiße Schwulian Maria Tatütata. Ich ham mal nen Homosexuellen...

SP Fan 4 Ever 19. Feb 2009

PLEASE, release it on cydia :)

Eifrig Zweifler 18. Feb 2009

Das glaube ich nicht. AppStores sind eindeutig die Zukunft. Von wem die betrieben werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Raum Frankfurt
  2. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Innoventis GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Für den Kurs...

    Topf | 19:22

  2. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    dododo | 19:22

  3. Re: Staatsgelder verpulfert

    Tylon | 19:18

  4. Re: Da kann man ruhig mal...

    0mega42 | 19:16

  5. Re: Vorteile für Minderheiten auf Kosten der Mehrheit

    Der Held vom... | 19:15


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel