Abo
  • IT-Karriere:

South-Park-Humor zu anstößig für Apples AppStore

Folgen der Serie können trotzdem über iTunes gekauft werden

Eine South-Park-Anwendung für das iPhone wird von Apple nicht für den AppStore akzeptiert. Apple hat die Anwendung wegen der Inhalte, die sie vermittelt, abgelehnt, obwohl die Folgen der Serie ohne weiteres über iTunes gekauft werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Macher von South Park haben eine Anwendung für das iPhone und den iPod touch geschrieben. Doch diese wird von Apple nicht akzeptiert, wie das Blog Boing Boing berichtet. Der Inhalt der Anwendung sei "potenziell anstößig", zitiert das Blog einen Mitarbeiter der South Park Studios. Die Anwendung soll fertig sein. Im AppStore ist sie aber nicht zu finden. Dabei verkauft Apple selbst South-Park-Folgen über iTunes, die dann natürlich auch auf den mobilen Geräten von Apple landen können.

 
Video: Southpark trifft auf Herr der Ringe - zu anstößig für Apple?

Stellenmarkt
  1. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  2. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr

Apple soll gegenüber den Entwicklern jedoch zugegeben haben, dass die Standards, die die Anstößigkeit beurteilen, sich im Laufe der Zeit ändern. Zunächst verkaufte Apple auch keine Musikstücke mit anstößigen Texten. Dies hat sich mittlerweile geändert. Es ist also möglich, dass die Anwendung es im Laufe der Zeit doch noch in den AppStore schafft.

 
Video: Das Internet ist kaputt - bei South Park

Die South Park Studios stellen den Inhalt aller Staffeln schon länger im Internet frei zur Verfügung. Unter southparkstudios.com können alle Staffeln der Serie als Flash-Videos angeschaut werden. Die Anwendung sollte einen Teil der Webseite inklusive der Videos auch iPhone- und iPod-touch-Nutzern zur Verfügung stellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 4,31€
  3. 2,80€
  4. (-90%) 5,99€

flowing flower 12. Mär 2011

Lieber Hans Jörg Wüger. Ich bin die Nichte von Monika Arnold und wir haben kürzlich über...

SchonGenug 19. Feb 2009

Naja... "Buch" kann man das Heftchen wohl kaum nennen. Aber die Google Vorschau klingt...

blork42 19. Feb 2009

Norbert ? Schön wärs, ich heiße Schwulian Maria Tatütata. Ich ham mal nen Homosexuellen...

SP Fan 4 Ever 19. Feb 2009

PLEASE, release it on cydia :)

Eifrig Zweifler 18. Feb 2009

Das glaube ich nicht. AppStores sind eindeutig die Zukunft. Von wem die betrieben werden...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /