Abo
  • Services:
Anzeige

AGB: Facebook geht auf Proteste ein

Nutzungsbedingungen wieder auf dem alten Stand

Nach den Protesten gegen die überarbeiteten Nutzungsbedingungen ist Facebook zu deren alter Version zurückgekehrt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg kündigte eine vollständige Überarbeitung der AGB an und lädt Nutzer ein, sich daran zu beteiligen.

Facebook ist auf die massiven Proteste gegen die Änderungen der Nutzungsbedingungen eingegangen. "Wir haben die Nutzungsbedingungen auf den Stand von vor dem 4. Februar geändert, was die meisten Nutzer von uns verlangt haben und was uns Experten von außen, die wir gefragt haben, empfohlen haben", schrieb Facebook-Chef Mark Zuckerberg in der Nacht zu Mittwoch (mitteleuropäischer Zeit) im Unternehmensblog.

Anzeige

Zuckerberg kündigte zudem eine vollständige Überarbeitung der AGB an. Diese seien "nicht nur einfach ein Dokument, das unsere Rechte schützt; es ist das Dokument, das regelt, wie Menschen auf der ganzen Welt das Angebot nutzen." Die nächste Version werde eine "umfangreiche Überarbeitung dessen, was wir jetzt haben". Sie werde die von Zuckerberg beschriebenen Prinzipien, wie Nutzer Informationen tauschen und schützen können, widerspiegeln. Sie werde aber auch "in einer klaren Sprache verfasst sein, die jeder verstehen kann".

Abschließend lud Zuckerberg die Facebook-Nutzer ein, sich an der Überarbeitung zu beteiligen. Facebook hat eigens die Gruppe Facebook Bill of Rights and Responsibilities eingerichtet, in der Nutzer Fragen stellen und Vorschläge machen können. "Ich freue mich darauf, eure Beiträge zu lesen", so Zuckerberg.


eye home zur Startseite
Namensindschall... 18. Feb 2009

Vor allem nach dem StudiVZ/meinVZ schon den gleichen Senf (in anderer Form, aber auch in...

Frickeln ade 18. Feb 2009

ganz einfach: beim abmelden meines accounts werde ich gefragt, ob meine mails, bilder...

Hälghe 18. Feb 2009

Fein. Hier, ein Leckerlie.


Ralphs Piratenblog / 19. Feb 2009

Heinkas News / 18. Feb 2009

Zoff bei Facebook

hep-cat.de / 18. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. BASF SE, Ludwigshafen
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    sneaker | 17:50

  2. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Azzuro | 17:49

  3. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    sneaker | 17:49

  4. Re: Marissa Mayer II ... und noch ein Konzern...

    slead | 17:45

  5. Re: Großer Mangel sollte den Erfindergeist ankurbeln.

    thinksimple | 17:45


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel