• IT-Karriere:
  • Services:

AGB: Facebook geht auf Proteste ein

Nutzungsbedingungen wieder auf dem alten Stand

Nach den Protesten gegen die überarbeiteten Nutzungsbedingungen ist Facebook zu deren alter Version zurückgekehrt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg kündigte eine vollständige Überarbeitung der AGB an und lädt Nutzer ein, sich daran zu beteiligen.

Artikel veröffentlicht am ,

Facebook ist auf die massiven Proteste gegen die Änderungen der Nutzungsbedingungen eingegangen. "Wir haben die Nutzungsbedingungen auf den Stand von vor dem 4. Februar geändert, was die meisten Nutzer von uns verlangt haben und was uns Experten von außen, die wir gefragt haben, empfohlen haben", schrieb Facebook-Chef Mark Zuckerberg in der Nacht zu Mittwoch (mitteleuropäischer Zeit) im Unternehmensblog.

Stellenmarkt
  1. AKKA, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Zuckerberg kündigte zudem eine vollständige Überarbeitung der AGB an. Diese seien "nicht nur einfach ein Dokument, das unsere Rechte schützt; es ist das Dokument, das regelt, wie Menschen auf der ganzen Welt das Angebot nutzen." Die nächste Version werde eine "umfangreiche Überarbeitung dessen, was wir jetzt haben". Sie werde die von Zuckerberg beschriebenen Prinzipien, wie Nutzer Informationen tauschen und schützen können, widerspiegeln. Sie werde aber auch "in einer klaren Sprache verfasst sein, die jeder verstehen kann".

Abschließend lud Zuckerberg die Facebook-Nutzer ein, sich an der Überarbeitung zu beteiligen. Facebook hat eigens die Gruppe Facebook Bill of Rights and Responsibilities eingerichtet, in der Nutzer Fragen stellen und Vorschläge machen können. "Ich freue mich darauf, eure Beiträge zu lesen", so Zuckerberg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€

Namensindschall... 18. Feb 2009

Vor allem nach dem StudiVZ/meinVZ schon den gleichen Senf (in anderer Form, aber auch in...

Frickeln ade 18. Feb 2009

ganz einfach: beim abmelden meines accounts werde ich gefragt, ob meine mails, bilder...

Hälghe 18. Feb 2009

Fein. Hier, ein Leckerlie.


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Matebook D14 (2020) im Test: Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt
Matebook D14 (2020) im Test
Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt

Mit dem Matebook D14 bringt Huawei seinen günstigen AMD-Laptop auch nach Deutschland: Der 14-Zöller ist für den Preis passabel ausgestattet, das Display sogar heller als beworben. Vor allem aber hat Huawei den Ryzen-Prozessor gut im Griff, was Laufzeit und Leistung anbelangt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. WLAN Huawei bringt Wi-Fi-6-Router mit eigener CPU und 5G-Modem
  2. Matepad Pro Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
  3. Mate Xs angeschaut Huawei zweites faltbares Smartphone kostet 2.500 Euro

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    •  /