Abo
  • IT-Karriere:

Suns RPC-Code steht unter der BSD-Lizenz

Alte Lizenz war ein Problem für Linux-Distributionen

Sun hat die Lizenz für RPC-Code geändert. Die Remote Procedure Calls (RPCs) sind Teil eines jeden Linux- und Unix-Systems. Die alte Lizenz war für einige Linux-Distributionen aber ein Problem.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ab sofort ist Suns RPC-Implementierung unter der BSD-Lizenz verfügbar. Dies teilte Suns Open-Source-Chef Simon Phipps in seinem Blog mit. Der Code stammt aus dem Jahre 1984 und wurde später zum Standard RFC 1057. Heute ist der Code Teil jedes Linux- und Unix-Systems.

Die original Lizenz erlaubte einfach, dass der Code in jedem Programm zu jedem Zweck verwendet werden kann und untersagte nur, dass die RPC-Implementierung einzeln verkauft wurde. 1984 existierte die GPL noch nicht. Für Debian sollte die Regelung später aber ein Problem darstellen, da sie nicht den Debian Free Software Guidelines entspricht. Auch Fedora trat deshalb an Sun heran. Gemeinsam wurde der Code dann untersucht, bis alle Voraussetzungen gegeben waren, um ihn unter der 3-Klausel-BSD-Lizenz relizenzieren zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 43,99€
  3. (-81%) 0,75€
  4. 137,70€

Hello_World 18. Feb 2009

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Der ZFS-Quellcode steht unter...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /