Abo
  • Services:
Anzeige

Sun öffnet Protokoll für Storage-Verschlüsselung

Technik soll zum Industriestandard werden

Sun hat ein Protokoll für die Storage-Verschlüsselung als Open Source veröffentlicht. Ohne Lizenzgebühren können Nutzer ihre Kryptographieschlüssel so sicher verwalten.

Das Protokoll ist für den Sun StorageTek KMS 2.0 Key Manager und die Enterprise-Bandlaufwerke Sun StorageTek T9840D, T10000A und T10000 verfügbar. Außerdem ist das Protokoll kompatibel zu den StorageTek-HP-LT04-Laufwerken. Das Protokoll regelt die Kommunikation zwischen dem Keymanager und dem Verschlüsselungsgerät und soll so die Verwaltung der Schlüssel ohne zusätzliche Kosten ermöglichen.

Anzeige

Laut Sun arbeiten Partner wie EMC derzeit schon an Produkten auf Basis des Protokolls. Sun selbst will es zusammen mit der IEEE 1619.3 Working Group und der OASIS zu einem Industriestandard machen.

Im Rahmen der OpenSolaris-Community steht ein Toolkit zum Download bereit, welches das Protokoll implementiert. Es steht unter der BSD-Lizenz.


eye home zur Startseite
Cryptograph 23. Feb 2009

Schade billy, anscheinend nicht viel Ahnung von dem Thema, aber Hauptsache Sun-Fanboy...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 259€ + 5,99€ Versand
  2. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 01:31

  2. Re: Wozu?

    plutoniumsulfat | 01:25

  3. Läuft der Trojaner auch auf AMIGA

    Zensurfeind | 01:19

  4. Interessant [...] ist immer die Kapazität des Akkus

    HerrMannelig | 01:18

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    ArcherV | 00:56


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel