Abo
  • Services:

Huawei bringt Android-Mobiltelefon

Smartphone soll ab dem 3. Quartal erhältlich sein

Der chinesische Hersteller Huawei hat auf dem Mobile World Congress 2009 ein eigenes Android-Mobiltelefon vorgestellt. Vom Design her erinnert das Gerät stark an ein iPhone.

Artikel veröffentlicht am ,

Huawei-Smartphone
Huawei-Smartphone
Der chinesische Hardwarehersteller Huawei hat auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona ein Mobiltelefon mit dem von Google entwickelten Open-Source-Betriebssystem Android vorgestellt. Das Gerät, das vom Design dem iPhone ähnelt, soll im Sommer 2009 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Wie das Apple-Mobiltelefon verfügt das Huawei-Smartphone über keine Tastatur, sondern nur über einen Touchscreen und einen Bedienknopf. Bei der Entwicklung der Nutzeroberfläche hat der Hersteller nach eigenen Angaben mit einer bekannten Designagentur zusammengearbeitet.

Über technische Einzelheiten machte Huawei keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€
  3. 2,99€
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

214810 18. Feb 2009

Denn Apple kopiert auch immer nur alles, was irgendjemand anderes erfunden hat und...

Maccie 18. Feb 2009

Ich recherchiere mal bei LG. Oh, da gab es auch schon ein Telefon ohne Knöpfe nur mit...

sdfsdf 17. Feb 2009

Der Eierfön hat Multi-Touch!!

Hans die Wurst 17. Feb 2009

--> Bei der Entwicklung der Nutzeroberfläche hat der Hersteller nach eigenen Angaben mit...

AppleIphone 17. Feb 2009

Das nenne ich eine gute Argumentation! :) Jetzt sehe ich das ganze von einer ganz...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /