Abo
  • Services:

ARM zeigt Cortex-Prozessor in 32 Nanometern

Erster Testchip auf dem Mobile World Congress

In Barcelona hat ARM einen ersten Testchip mit dem Kern "Cortex A9" in einer Strukturbreite von 32 Nanometern vorgestellt. Im Jahr 2010 soll die Serienproduktion aufgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei allen Verkleinerungen der Strukturbreite erhofft sich ARM mehr Funktionen auf weniger Raum und Einsparungen in der Leistungsaufnahme. Das ist bei den ARM-Kernen, die in nahezu allen mobilen Geräten verwendet werden, besonders wichtig. Insgesamt hat das Unternehmen nach eigenen Angaben seit der Gründung im Jahr 1989 über 10 Milliarden Prozessoren verkauft.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Continental AG, Nürnberg

Gefertigt werden diese CPUs aber in der Regel nicht von ARM selbst, vielmehr verkauft das britische Unternehmen Lizenzen für seine Architektur. Die ARM-Bestandteile bilden dabei ein System-on-a-Chip (SoC), die einzelnen Bereiche können sich die ARM-Kunden selbst zusammenstellen.

Welche Funktionen des Cortex A9 sich auf dem Testchip befinden, gab ARM noch nicht bekannt. Das Design wurde bereits Ende 2007 vorgestellt und war damals noch für die 65-Nanometer-Bauweise gedacht. Der A9 kann aus bis zu vier RISC-Kernen bestehen, an die Speichercontroller und Grafikeinheiten sowie I/O-Funktionen angeflanscht werden. Die ersten Kunden sind NEC, Nvidia, Samsung, ST und TI.

Im Laufe des Jahres 2009 will ARM seinen Partnern die 32-Nanometer-Technik zur Verfügung stellen, die Massenproduktion ist für 2010 vorgesehen. ARM setzt dabei wie AMD und Intel auf Metall-Gates und High-k-Dielektrika.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Wurstohnepelle 17. Feb 2009

<°)))))))><


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /