Ubuntu für HP-Server

Canonical und HP arbeiten zusammen

Ubuntu-Anbieter Canonical und Serverhersteller Hewlett-Packard arbeiten gemeinsam daran, die Linux-Distribution für Proliant-Server zu zertifizieren. HP wird Ubuntu offiziell als Betriebssystem für die Servermodelle unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ubuntu soll für die Proliant-Server von HP zertifiziert werden. Ist diese Zertifizierung abgeschlossen, wird HP die Linux-Distribution offiziell unterstützen. Dies zeige, dass HP die zunehmende Bedeutung von Ubuntu erkannt habe, heißt es dazu im Canonical-Blog. Weitere Details sollen in den kommenden Monaten folgen. Ob sich die Zertifizierung nur auf die LTS-Variante der Ubuntu Server Edition bezieht, ist noch nicht bekannt, aber wahrscheinlich. Die LTS-Versionen unterstützt Canonical fünf Jahre auf dem Server. Normale Versionen werden nur 18 Monate unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ölkölkkjswdasda... 18. Feb 2009

Alter, es geht hier um UBUNTU (muss jetzt auch mal caps nutzen). So und jetzt geh spielen.

Coldzero 18. Feb 2009

SAGT NICHT IMMER LINUX LINUX LINUX! Linux ist ein kleiner begriff! benutzt gefälligst den...

Coldzero 18. Feb 2009

Linux ist zu allgemein... benutze mal den begriff UNIX-Systeme! depp -.-

Nepp 17. Feb 2009

Wieso wird Gobuntu eingestellt. Normalerweise müsste man doch eher noch 4 Ubuntu...

Graf Fiti 17. Feb 2009

Danke für den Tipp. Warum zum Geier ist das nicht in der üblichen Softwareliste enthalten?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /