Abo
  • IT-Karriere:

Windows Mobile 6.5 vorgestellt (Update)

Windows Marketplace for Mobile und My Phone integriert

Microsoft hat auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona sein Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile in der Version 6.5 gezeigt. Vorgestellt wurde auch der Backup-Dienst My Phone und Windows Marketplace for Mobile - Microsofts Version von Apples App Store.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5 soll Nutzer auf einen Blick auf dem aktuellen Stand halten und wichtige Informationen direkt anzeigen. Neue E-Mails, Texte, verpasste Anrufe und Termine werden in einer Art Dashboard dargestellt.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. itsc GmbH, Hannover

Zudem wartet Windows Mobile 6.5 mit einem verbesserten Touchscreen-Interface auf, das die Bedienung mit dem Finger vereinfachen soll. Der Browser Internet Explorer Mobile ist in einer neuen Version enthalten.

 

Ergänzt wird das System durch My Phone, einen Backup- und Synchronisationsdienst für Smartphone. My Phone speichert Handydaten auf Servern von Microsoft und kann die übliche Datensynchronisation mit dem PC ersetzen. Derzeit testet Microsoft den Dienst im Rahmen einer geschlossenen Betaversion.

Zusammen mit Windows Mobile 6.5 führt Microsoft auch den Windows Marketplace for Mobile ein, auf dem Nutzer neue Anwendungen finden und herunterladen können, eine Windows Live ID vorausgesetzt. Das Ganze klingt nach Microsofts Adaption von Apples AppStore. Entwickler sollen ihre Anwendungen nach einer Sicherheits- und Kompatibilitätsprüfung durch Microsoft über den Windows Marketplace for Mobile anbieten können.

 

Windows Mobile 6.5
Windows Mobile 6.5
Orange, LG und HTC stellen auf dem Mobile World Congress bereits erste Geräte vor, die später mit Windows Mobile 6.5 laufen sollen. Dazu zählen das LG-GM7300 sowie HTCs Touch Pro2 und Touch Diamond2. Alle drei sind mit Windows Mobile 6.1 angekündigt. LG will später aber auch eine Version mit Windows Mobile 6.5 anbieten, HTC ein Update auf die neue Version des Betriebssystems zur Verfügung stellen.

Windows Mobile 6.5 soll in der zweiten Jahreshälfte 2009 zur Verfügung stehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  2. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  3. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  4. 299,99€ (Bestpreis!)

Strassenflirt 04. Nov 2009

Ich selbst besitze ein HTC Touch HD. Und jetzt erkläre mir doch bitte, was genau daran...

Strassenflirt 04. Nov 2009

Ganz so extrem würde ich es nicht ausdrücken. Obwohl ich Dir großteils Recht gebe. Hätte...

adba 19. Feb 2009

http://www.engadget.com/2009/02/18/editorial-ten-reasons-why-windows-mobile-6-5-misses...

Coldzero 17. Feb 2009

weißte Apple hat geklaut damit es so flüssig läuft ;) Microshit will für die...

Andreas Heitmann 17. Feb 2009

Du hast Deine Meinung, ich die Meine ... Wer sich Geräte nur nach Werbung kauft, ist eh...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /