Abo
  • Services:

Samsung I7410 in Aktion: Handy mit eingebautem Projektor

Erstmals auf dem Mobile World Congress 2009 zu sehen

Samsung zeigt in Barcelona die ersten Mobiltelefone mit integriertem Projektor. Die Technik stammt von Texas Instruments und strahlt Bilder, Videos und Präsentationen an die Wand.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung I7410
Samsung I7410
In Korea wird Samsung noch im Februar 2009 ein Projektor-Mobiltelefon ausliefern, in Europa soll es frühestens im 2. Quartal 2009 so weit sein. In Korea lautet die Modellnummer W7900, in Europa I7410.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Es handelt sich jeweils um Smartphones mit den für diese Geräteklasse üblichen Funktionen - von mobiler Web- und E-Mail-Nutzung bis hin zur Multimedia-Wiedergabe. Zum Fotografieren ist eine 5-Megapixel-Kamera integriert.

 

Wenn der hochauflösende OLED-Touchscreen in den Geräten nicht reicht, kann der Projektor aktiviert werden. Dann lassen sich auch Präsentationen vor mehreren Zuschauern mit dem Handy abhalten, oder es können Filme angeschaut werden - ein Lautsprecher im Handy oder Kopfhörer sorgt für den Ton. Allerdings erfordert die noch lichtschwache DLP-Pico-Projektortechnik einen abgedunkelten Raum und eine geeignete Projektionsfläche. Das gilt insbesondere für die maximale Bilddiagonale von 50 Zoll.

Samsung hat mehrere seiner Anwendungen für die Projektorunterstützung angepasst. Sie umfasst die Darstellung von Powerpoint-Dateien, E-Mail-Anhängen, Bildern und Videos. Die LED im Projektor dient noch einem anderen Zweck: Sie kann als Taschenlampe genutzt werden. Der Hersteller bewirbt seine Projektorhandys für den Einsatz als Arbeitsmittel und als Unterhaltungsgerät. Bei Einsatz des Projektors sinkt die Akkulaufzeit jedoch auf 1,5 Stunden - für einen Spielfilm zu wenig, für Fernsehserien und Präsentationen ausreichend.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

muahaha - Kein... 02. Jul 2009

Jede Entwicklung fängt klein an - viele Leute begeistern sich einfach nicht für neue...

zeeek 18. Feb 2009

oh nein, ich ahne es schon... ...erst nerven die kiddies mit dem handylautsprecher...

Somian 18. Feb 2009

schlecht

Coldzero 17. Feb 2009

ja aber nicht um 1/12 vermindert!!! was mir da eindeutig fehlt: Auflösung? Stunden...

Coldzero 17. Feb 2009

hahahaha okay da musst du dann noch bestimmt 1 jahr warten.


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /