Abo
  • IT-Karriere:

Keine Bilder aus Protest gegen Internetsperrungen

Neuseeländische Blogger und Nutzer ersetzen Bilder durch schwarze Flächen

Neuseeländische Aktivisten haben zum Protest gegen die von der Regierung beschlossenen Internetsperrungen aufgerufen. Sie wollen Bilder auf ihren Websites, Blogs und Social-Networking-Seiten schwärzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Während andere Länder, darunter Großbritannien, von Internetsperrungen gegen Tauschbörsennutzer wieder abkommen, hält Neuseeland daran fest. Dort tritt am 28. Februar 2009 ein neues Urheberrecht in Kraft. Danach kann ein Rechteinhaber von einem Provider verlangen, einem Nutzer, der wiederholt das Urheberrecht verletzt, den Internetzugang zu sperren. Einer richterlichen Überprüfung bedarf die Sperrung nicht.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg

Das Gesetz erkläre Nutzer schon auf eine bloße Anschuldigung hin für schuldig, kritisiert die Aktivistengruppe Creative Freedom. Aus Protest gegen das Gesetz hat sie deshalb die Woche vom 16. bis zum 23. Februar 2009 zur "Internet Blackout Week NZ" erklärt. Die Teilnehmer an der Onlinedemonstration sollen auf ihren Websites, Blogs und Social-Networking-Seiten alle Bilder schwärzen. Außerdem sollen die Nutzer eine Petition gegen das Gesetz unterzeichnen.

Laut Creative Freedom haben sich knapp 6.000 Nutzer bereiterklärt, an dem Protest teilzunehmen. Prominente Unterstützung haben die Aktivisten von dem britischen Schriftsteller und Schauspieler Stephen Fry, der sein Foto in seinem Twitter-Account durch eine schwarze Fläche ersetzt hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 299,00€
  3. 98,99€ (Bestpreis!)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

surfenohneende 18. Feb 2009

Auch eine Möglichkeit unliebsame Kritiker los zu werden. Sovjetunion lässt grüßen.

einLeser 17. Feb 2009

Leider schleichen sich in Medienberichte immer wieder falsche Aussagen. Hier mal ein...

GöööD 17. Feb 2009

The Pool is always closed.

Germanist 16. Feb 2009

Danke für die Info. Aus gegeben Anlaß weise ich darauf hin das Protestanten Anhänger...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /