Archos will weitere Netbooks anbieten

Kooperation mit Intel angekündigt

Archos wird im Laufe des Jahres 2009 zwei neue Mini-Notebooks auf den Markt bringen. Das Archos 10s soll besonders dünn und außerdem mit einem UMTS-Modem ausgestattet sein. Ein weiteres Modell wird ein Mini-Tablet-PC sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit zwei Mini-Notebooks will Archos im Jahr 2009 im Netbook-Markt mitmischen. Das Archos 10s soll ein besonders leichter und dünner Vertreter werden. Die Höhe des Netbooks soll 20 mm betragen. Außerdem wird das 10s laut Archos mit einem UMTS-Modem ausgestattet. Windows XP Home soll auf einer 160-GByte-Festplatte installiert werden. Für den Betrieb werden 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Application Manager SAP TM/LE-TRA*
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Business Intelligence Spezialist Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
Detailsuche

Das zweite Modell ist ein Mini-Tablet-PC, der besonders leicht sein soll. Das Gewicht gibt Archos mit 800 Gramm an. Außerdem soll das Gerät mit 17 mm nochmals dünner als das Archos 10s werden. Das 9-Zoll-Notebook wird mit virtueller Tastatur und Handschrifterkennung arbeiten, eine herkömmliche Tastatur und ein Trackstick fehlen. Da Archos für den Mini-Tablet-PC eine Handschrifterkennung ankündigt, fällt die besonders günstige und an Bedingungen geknüpfte ULCPC-Lizenz von Windows XP Home als Kandidat für das Betriebssystem bei diesem Modell weg.

Im Mini-Tablet-PC will Archos die Atom-CPUs der Z5-Serie nutzen.

Bilder oder gar Preise gibt es zu den beiden Netbooks noch nicht. Das Archos 10s soll im April 2009 erscheinen. Der bisher namenlose Mini-Tablet-PC soll erst im dritten Quartal des Jahres 2009 auf den Markt kommen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Archos will auch weiterhin im Markt der Mini-Notebooks mitmischen und kündigte schon einmal an, mit Intel zu kooperieren. Ab 2010 sollen die eigenen Netbooks auf die neue Moorestown-Plattform setzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fokka 16. Feb 2009

also ich bin zufrieden mit meinem ;)

Stallard Richmann 16. Feb 2009

Wenn ich mir das Netbook angebt angucke, dann sind Linux-Netbooks inzwischen die...

dgdg 16. Feb 2009

Und was wenn ich MacOSX, AmigaOS oder Windows98SE auf dem Ding haben will? :) Ausser XP...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /