Intel streicht ältere CPUs für Subnotebooks (Update)

Auch der Core 2 Extreme X7800 muss weichen

Intel nimmt die Vorgänger der aktuellen Ultra-Low-Voltage-Core-2-Prozessoren (ULV-C2D) aus dem Programm. Zu den nicht mehr angebotenen CPUs zählen unter anderem Intels U7600- und U7000-CPUs. Auch ältere Single-Core-Prozessoren wird es nicht mehr geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel nimmt unter anderem die ULV-Versionen 7700 (1,33 GHz) und 7600 (1,2 GHz) des Core 2 Duo aus dem Angebot. Gleiches gilt für die Core-2-Solo-Prozessoren U2100 und U2200. Von der alten Generation gibt es damit nur noch einen ULV-Core-2, den U7500 mit 1,06 GHz. Die Nachfolger dieser Prozessoren hatte Intel bereits im August 2008 vorgestellt. Der Core 2 Duo SU9300 taktet mit 1,2 GHz, der SU9400 mit 1,4 GHz. Diese CPUs stehen mittlerweile in Konkurrenz zu den weniger leistungsfähigen, aber stromsparenderen Atom-CPUs.

Ebenfalls aus dem Programm genommen wird Intels Core2 Extreme Processor X7800. Dieser wurde 2007 für Spielenotebooks eingeführt und fand dann auch seinen Weg in Standardnotebooks.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dstuctiv 16. Feb 2009

naja - man sollte nicht extrem-powersafe (cpu runtergetaktet, bildschirm duster, funk...

ck (Golem.de) 16. Feb 2009

Die Meldung ist mittlerweile korrigiert - danke für den Hinweis. Viele Grüße Christian...

dstuctiv 16. Feb 2009

ein "theoretisch surftaugliches" smartphone (htc touch pro) hab ich auch - das ist aber...

karamba 16. Feb 2009

Leseverständnis scheint man dafür nicht zu brauchen. Was genau hast du an dem Text nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cryptomator
Endlich ist unsere Cloud Ende-zu-Ende-verschlüsselt

Werkzeugkasten Noch liegen die Daten bei Dropbox, Onedrive oder in der Nextcloud unverschlüsselt - doch mit dem Open-Source-Tool Cryptomator lässt sich das leicht ändern.
Von Moritz Tremmel

Cryptomator: Endlich ist unsere Cloud Ende-zu-Ende-verschlüsselt
Artikel
  1. Jetracer: Liegestuhl fliegt mit 250 km/h
    Jetracer
    Liegestuhl fliegt mit 250 km/h

    Der Jetracer ist eine Art fliegender Stuhl mit mehreren Turbinen, die für den Vortrieb sorgen. Der Einsitzer soll 250 km/h erreichen.

  2. Hase Bikes Lepus E: E-Liegerad mit Anfahrhilfe ohne zu Treten
    Hase Bikes Lepus E
    E-Liegerad mit Anfahrhilfe ohne zu Treten

    Das Elektro-Liegerad Lepus E von Hase Bikes verfügt über eine am Lenker einschaltbare Anfahrhilfe. Bis 6 km/h muss nicht getreten werden.

  3. Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
    Kabelnetz
    Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

    Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • PS5 bestellbar • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /