Abo
  • Services:

CamSpace - Kamerasteuerung auch für Flash-Spiele

Beta 8.0 lädt nicht nur Spieleentwickler zum Ausprobieren ein

Mit CamSpace lassen sich nun auch Flash-Spiele entwickeln, bei denen beliebige Webcams und davor bewegte Objekte zur EyeToy-ähnlichen Steuerung dienen. Noch gibt es auch die Betaversion 8.0 nur für Windows, Linux- und Mac-Versionen sind aber weiterhin geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

CamSpace ermöglicht es, durch Bewegen von bunten Gegenständen mit möglichst gleichmäßiger Färbung das Geschehen auf dem Bildschirm zu steuern. Vergleichbar ist das mit dem, was aus EyeToy-Spielen von der Playstation 2 und 3 bekannt ist. So lassen sich etwa Haushaltsgegenstände wie Plastikflaschen, aus Pappe gebaute Lenkräder oder mit Plastikkappen markierte Finger zur Steuerung nutzen. Damit lassen sich dann verschiedene Arten von Spielen steuern - selbst Shooter, wie die Entwickler in Videos demonstrierten.

 
Video: Demonstrationsvideo der CamSpace-Entwickler

Stellenmarkt
  1. Mauth.CC GmbH, Mauth
  2. Fidelity Information Services GmbH, München

Die kürzlich veröffentlichte Version CamSpace 8.0 Beta bringt mehr Geschwindigkeit, läuft stabiler und verfügt über eine neue Bedienoberfläche. Die Programmierschnittstelle (API) zum Einbinden in Spiele wurde überarbeitet, ebenso wie das Scripting. Neu ist zudem, dass sich CamSpace nun auch in Flash-Spiele einbinden lässt.

Die Beta der Version 8.0 lädt mit einigen Spielen zum Ausprobieren ein. Für die Nutzung in kommerziellen Projekten können Entwickler sich an das CamSpace-Team wenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Herbert K 22. Feb 2009

http://www.meine-nackte-ex.net/?uid=205334

Autositz 17. Feb 2009

Du vergisst das wichtigste: Das ganze wird ja von der Webcam eingefangen und wird...

Hubble 2.0 15. Feb 2009

in my humble opinion

Indyaner 15. Feb 2009

Wahrlich ein guter Tip. ICh glaub ich kauf morgen direkt Utensilien =)

punkt 14. Feb 2009

Also mit meiner 4 Euro Pearl Kamera funktioniert es sehr gut. Ich hab ein knall grünes...


Folgen Sie uns
       


Nissan Leaf 2018 ausprobiert

Raus ins Grüne: Nissan hat die neue Generation des Elektroautos Leaf vorgestellt. Wir sind eingestiegen und haben eine Runde durch den Taunus gedreht.

Nissan Leaf 2018 ausprobiert Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /