Abo
  • IT-Karriere:

Moonshine spielt Windows Media unter Linux ab

Projekt basiert auf Moonlight

Moonshine soll Windows-Media-Dateien unter Linux wiedergeben. Wahlweise direkt im Firefox oder in einer extra Anwendung. Um die Codec-Installation soll sich der Anwender nicht kümmern müssen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Damit Moonshine Windows-Media-Inhalte wiedergeben kann, setzt das Projekt auf Moonlight 1.0. Moonlight ist die freie Umsetzung von Microsofts Silverlight-Technik und kann mittels des Microsoft Media Pack offiziell WMV-Streams wiedergeben. Moonshine setzt daher die Installation von Moonlight voraus. Dabei gibt es sowohl ein Firefox-Plug-in für 32- als auch für 64-Bit-Systeme. Auch eine Desktopanwendung zum Abspielen der Videos ist als Download verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Die Etagen GmbH, Osnabrück
  2. baramundi software AG High-Tech-Park, Augsburg

Wird in Firefox eine Seite mit Windows-Media-Inhalt aufgerufen, erkennt Moonshine diese und lädt dann Moonlight. Mit diesem Plug-in wird dann der in Silverlight erstellte Moonshine-Player aufgerufen, der die Datei wiedergibt.

Windows-Media-Inhalte lassen sich natürlich auch ohne Moonshine und Moonlight unter Linux wiedergeben. In diesem Fall müssen jedoch die Codecs aus Windows installiert werden. Diese sind nicht offiziell für Linux lizenziert.



Anzeige
Hardware-Angebote

_egal_ 16. Feb 2009

Windows-Media ist doch eh am Abnippeln. Alle benutzen Flashvideo (flv). Seitdem ist die...

DLeBuntu 16. Feb 2009

jupp, kann ich nur bestätigen. wer den VLC nutzt, braucht nix anderes mehr ...

DLeBuntu 16. Feb 2009

solar22 15. Feb 2009

flv ist auch nicht ganz das ware. alles hat Vor und Nachteile :o)

Trolly 14. Feb 2009

Danke. Bookmark'd.


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
    2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
    Zulassung autonomer Autos
    Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
    2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
    3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

      •  /