Abo
  • Services:
Anzeige

Dell Wasabi: Druckerpapier mit eingebauter Farbe

Zink-Drucktechnik verspricht hohe Einnahmen über Verbrauchsmaterial

Dell hat einen kleinen Bluetooth-Drucker vorgestellt, der ohne Farbpatronen auskommt. Stattdessen wird spezielles Papier benötigt, das durch gezielte Hitzeeinwirkung Farben hervorbringt. Die Technik stammt von der Firma Zink.

Dell Wasabi
Dell Wasabi
Der Drucker Dell Wasabi bedruckt allerdings nur kleine Papiere mit einem Maß von ungefähr 5 x 7,6 cm. Er wird als Zubehör für Mobiltelefone und Netbooks platziert. Der Wasabi verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle. Alternativ kann über USB eine Kamera oder der PC angeschlossen werden. Mit einem wechselbaren Akku lassen sich bei Raumtemperatur 15 Bilder pro Ladung ausdrucken. Alternativ wird der Betrieb über die Steckdose empfohlen.

Anzeige

Das Spezialpapier besteht aus der Basisschicht, den drei Farbkristallreihen aus Cyan (Blau), Magenta und Gelb sowie einer schützenden Polymerschicht, die die Fotos gegen Kratzer resistent und lange haltbar machen soll.

 

Dell Wasabi
Dell Wasabi
Durch unterschiedliche Temperaturen werden die Farbinformationen entsprechend abgemischt und sichtbar gemacht. Die Auflösung liegt bei 313 dpi. Ein Druck soll ungefähr eine Minute dauern. Die Abzüge können durch ihre selbstklebende Rückseite als Aufkleber verwendet werden.

Der Dell Wasabi ist circa 12 x 7 x 2,3 cm groß und wiegt rund 230 Gramm. Er wird in den USA in den Gehäusefarben Pink, Schwarz und Blau angeboten. Die Papierkapazität liegt bei zwölf Seiten, wobei in einem Papierpaket 24 oder 48 Seiten enthalten sind.

Dell bietet den Wasabi für einen Einführungspreis von rund 100 US-Dollar an. Später soll das Gerät für 150 US-Dollar verkauft werden. Ein Papierpaket mit 24 Seiten kostet 12 US-Dollar, die doppelte Menge 20 US-Dollar.

Das mittlerweile insolvente Unternehmen Polaroid hat ebenfalls einen Zinkdrucker im Programm und in Japan wird gar eine Digitalkamera mit eingebautem Druckwerk verkauft, die nach der gleichen Technik arbeitet.


eye home zur Startseite
Autositz 18. Feb 2009

Deiner Aussage nach würde der iPod in die selbe Kategorie fallen (Trendspielzeug, für...

aaaaaaaaa 15. Feb 2009

wobei der Preis von 50 Cent pro Bild doch sogar noch nicht mal großartig überteuert...

Arschlaroid 14. Feb 2009

Das Prinzip kommt mir sehr, sehr bekannt vor. Wusstet ihr, dass Polaroidfilme aus...

redwolf 13. Feb 2009

"Shake it like a polaroid picture"

redwolf 13. Feb 2009

Nichts. Lege es nur auf keine Heizung oder halte kurz ne Flamme drunter. Nach einer Woche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Bonitas Holding GmbH, Herford
  3. über Personalstrategie GmbH, München
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 04:01

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel