Abo
  • Services:
Anzeige

Tripod lebt weiter und zieht um

Neuer Betreiber - und voraussichtlich auch neue Links für Kundenhomepages

Lycos' Webhosting-Dienst Tripod wird weiterleben - allerdings bei einem neuen Betreiber und unter neuer Domain. Ursprünglich sollte Tripod zum 15. Februar 2009 geschlossen werden.

In einer Nachricht an Tripod-Nutzer heißt es: "[...] wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Betrieb des Tripod-Dienstes fortgeführt wird und somit entgegen der Meldung unserer letzten E-Mail weiter existieren wird. Für Tripod und seine ca. 6 Mio. Homepages war es Rettung in letzter Minute. Das Kämpfen des Tripod Teams hat sich gelohnt."

Anzeige

Die durch Werbefinanzierung kostenlosen Tripod-Homepages sollen auch nach dem 15. Februar 2009 erreichbar bleiben. Ab dem 16. Februar 2009 wird ein neuer Betreiber das Hosting der Webseiten fortführen. Somit bleibt dem Nutzer zwar der Umstieg erspart, einen Umzug der Webseiten auf neue URLs wird es dennoch geben.

"Eventuell kann es sein, dass wir in Zukunft nicht mehr die URL mitglied.lycos.de nutzen dürfen, sondern mitglied.multimania.de. Damit Google diese neuen Seiten findet und indexiert, werden wir so schnell wie möglich die Seiten unter mitglied.multimania.de verfügbar machen und die mitglied.lycos.de Domain auf diese umleiten", heißt es weiter in der Mitteilung des Lycos-Tripod-Teams.

Außerdem ist wegen des Wechsels zu einem neuen Rechenzentrum mit Unterbrechungen im Service zu rechnen. Dazu heißt es: "Wir bitten schon jetzt dafür um Ihr Verständnis, falls Probleme während des Umzugs auftauchen sollten." Für die Nutzer soll sich ansonsten nichts ändern und ihre Homepages weiter kostenlos bleiben.

"Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam Tripod und Multimania in Zukunft viele neue Ideen und Impulse zu geben und werden intensiv an neuen Features und Verbesserungen arbeiten", lautet das Versprechen. Gefolgt von der Bitte, dem Dienst "trotz der anstehen Veränderungen" treu zu bleiben.

Auf Nachfrage bei Lycos war noch nichts zu den Hintergründen zum Tripod-Weiterbestehen in Erfahrung zu bringen. Der Name Multimania ist nicht neu: Im Jahr 2000 übernahm Lycos die damals größte französische Internetcommunity Multimania, sie existiert wie Tripod noch als Lycos-Dienst. Die Domains von Multimania gehören weiterhin Lycos.


eye home zur Startseite
Tripod 26. Feb 2009

Ja, das war noch eine schicke Serie. Schade das sie nie ein wirkliches Ende fand. Wer...

DrAgOnTuX 16. Feb 2009

auch trash muss seinen platz haben, das internet kann nicht nur aus pr0n bestehen ;)

DrAgOnTuX 16. Feb 2009

willst du echt nen alten döner beglubschen? vergammelt und hässlich aufgespiesst?

Tekl 13. Feb 2009

Blogs sind also Web 1.0


Heinkas DNs & DN-News / 14. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 16:59

  2. Obszön

    L_Starkiller | 16:53

  3. Re: 11 Jahre Support ...

    budweiser | 16:38

  4. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36

  5. Kulturelle Unterschiede

    pica | 16:25


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel