Abo
  • Services:
Anzeige

Das G1 als Navigationsgerät

Zwei Programme nutzen GPS-Funktion des G1-Smartphones

Zwei neue Applikationen nutzen den GPS-Empfänger des Android-Smartphones G1. My Tracks zeichnet zurückgelegte Wege auf und der GPS Navigator von Telenav macht aus dem G1 ein Navigationsgerät.

Das G1 verfügt zwar über einen GPS-Empfänger, doch bislang sind die Navigationsfunktionen des Android-Smartphones noch eingeschränkt. Das sollen zwei neue Applikationen ändern.

Anzeige

Die eine Software hat Dylan Casey, Produktmanager bei Google und ehemaliger Profiradfahrer, entwickelt. My Tracks nutzt den GPS-Empfänger des Mobiltelefons und zeichnet den Weg, den der Nutzer auf einer Wanderung, beim Radfahren oder einer Fototour zurückgelegt hat, auf und zeigt ihn auf Google Maps an.

 

My Tracks protokolliert laut Casey jedoch nicht nur zurückgelegte Strecken, sondern auch Informationen wie Durchschnittsgeschwindigkeit, die Dauer und das Höhenprofil der Tour. Der Nutzer kann diese Angaben in Google Docs exportieren und sich so ein Trainingsarchiv anlegen.

My Tracks zeichnet Wege auf und zeigt sie auf Google Maps an
My Tracks zeichnet Wege auf und zeigt sie auf Google Maps an

Das US-Unternehmen Telenav hat eine Version seiner Software Telenav GPS Navigator für die Android-Plattform angekündigt, die es schon für andere mobile Plattformen wie den Blackberry gibt.

Das G1 als Navigationsgerät
Das G1 als Navigationsgerät

Die Software macht aus dem G1 ein Navigationsgerät, das per Sprachsteuerung funktioniert: Der Nutzer sagt dem Gerät, wo er hin möchte und es geleitet ihn per Sprachausgabe an sein Ziel. Die Software zeigt unterwegs die Karte im Hoch- oder im Querformat an, sagt aber auch rechtzeitig an, wenn der Nutzer abbiegen muss. Dabei berücksichtigt das System aktuelle Verkehrsinformationen und lotst den Fahrer gegebenenfalls um einen Stau herum. Neben der Navigation bietet Telenav auch Zusatzinformationen wie Wetterdaten, Adressen von Geschäften, Geldautomaten, Restaurants und günstigen Tankstellen.

Da der Telenav GPS Navigator monatliche Gebühren verursacht, ist davon auszugehen, dass kein Kartenmaterial mit der Software mitgeliefert wird, sondern es immer über eine mobile Internetverbindung bezogen wird. Dadurch erhält der Nutzer immer aktuelle Karten, aber auf Reisen im Ausland ist die Nutzung des Navigationssystems dann wegen hoher Roamingkosten nicht ratsam.

My Track steht ab sofort kostenlos im Android Market zum Herunterladen bereit. Der GPS Navigator soll ab dem 24. Februar 2009 erhältlich sein. Die Nutzung der Software wird dann monatlich 10 US-Dollar, umgerechnet knapp 8 Euro, kosten. Die Software kann 30 Tage ausprobiert werden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Feb 2009

Man muss nur pro Urlaub ein paar hundert Euro für Roaming Kosten einplanen.

Geduld All 13. Feb 2009

Das Ding im Anschlag und einfach so drauf loslaufen. Sobald vorm Visier ne Fresse...

plagu3 13. Feb 2009

Das stimmt so ganz und gar nicht. Du bist nicht vom Android Market abhängig, sondern...

Kristallregen 13. Feb 2009

Wobei ich zumindest MyTrack nicht als Navigation bezeichnen würde. Es arbetet ja eher wie...

Kommentare Handy 13. Feb 2009

Das will ich. Aber produziert nur an den Kunden vorbei. Behalt ich halt mein Geld.


mobilepulse - mobile2.0 news / 13. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt
  2. ORSAY GmbH, Willstätt, zwischen Freiburg / Karlsruhe
  3. Smartsteuer GmbH, Hannover
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 0,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    Tobi1051 | 20:30

  2. Re: Giga-Standard und Giga-Preise?

    MysticaX | 20:23

  3. Re: Jeder, dessen politische Meinung ich nicht...

    piratentölpel | 20:16

  4. Eggaaaart... die Russe komme!

    twothe | 20:15

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    NaruHina | 20:14


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel