Abo
  • Services:
Anzeige

Umfangreiches Sicherheitsupdate für MacOS X

Patch beseitigt eine Reihe von gefährlichen Sicherheitslücken

Neben einem Sicherheitsloch im Safari-Browser korrigiert der aktuelle Sicherheitspatch zahlreiche weitere Fehler in MacOS X. Einige der Sicherheitslecks können zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden.

Über das Sicherheitsleck im Safari-Browser kann ein Angreifer beliebigen JavaScript-Code ausführen, wenn der Safari-Nutzer eine präparierte Feed-URL öffnet. Mit dem Update soll der Fehler der Vergangenheit angehören. Bei der Anzeige von Webseiten macht sich auch ein Sicherheitsleck in CoreText von MacOS bemerkbar. Durch einen Fehler bei der Unicode-Verarbeitung lässt sich Schadcode ausführen, wenn der Nutzer nur eine präparierte Webseite besucht.

Anzeige

Auch in Apples Pixlet Video befindet sich ein gefährliches Sicherheitsleck, über das sich im schlimmsten Fall Schadcode einschleusen und starten lässt. Dazu muss ein Angreifer seinem Opfer nur eine entsprechend modifizierte Videodatei unterschieben. Ein Fehler im CarbonCore verarbeitet den Resource Fork von Dateien fehlerhaft, so dass sich darüber beliebiger Code ausführen lässt.

Ein Fehler im AFP Server erlaubt eine Denial-of-Service-Attacke und ein Sicherheitsloch in den Remote Apple Events verhilft zu einem Zugriff auf vertrauliche Daten, während zwei Fehler im SMB-Dateisystem stecken, die zu einem Absturz führen oder auch zum Ausführen von Programmcode missbraucht werden können. Auch ein Fehler in Perl kann für die Ausführung von Schadcode verwendet werden.

Darüber hinaus korrigiert der Patch zwei Fehler im CFNetwork sowie Fehler in den Komponenten Certificate Assistant, CUPS, DS-Tools, Folder Manager, FSEvents, Network Time, Printing, servermgrd und Xterm. In X11, ClamAV, Python, SquirrelMail sowie Fetchmail werden jeweils eine Reihe verschiedener Sicherheitslecks beseitigt.

Der Sicherheitspatch steht für MacOS X 10.4.11 und 10.5.6 sowohl in der Desktop- als auch der Servervariante als Download bereit. Zudem wird das Update über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems verteilt.


eye home zur Startseite
Bin Laden den... 15. Feb 2009

Ich benutze kein Windows! Ich benutze Open Solaris.

jobsgates 15. Feb 2009

...sind Deiner Meinung nach? Ich spreche von einem Virenscanner und einer Firewall. Irre...

Andreas Heitmann 13. Feb 2009

Alle Hersteller von Antiviren- und Antischad-Software haben entsprechende Programme in...

MACCIE 13. Feb 2009

… und das würden Sie auch. Und zwar mit Vollgas.

KeinAutorangegeben 13. Feb 2009

Äpfel mit Birnen zu vergleichen ist ja üblich wenn es um Windows und OS-X geht. Das wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: ich lebe in Södermalm

    Jugster | 13:50

  2. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    M.P. | 13:49

  3. Re: Wie funktioniert Bonding?

    C4rb0n | 13:49

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    Anonymouse | 13:49

  5. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    FrankGallagher | 13:47


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel