Abo
  • IT-Karriere:

10 GByte kostenloser Speicherplatz und privates Filesharing

Onlinespeicherdienst Humyo runderneuert

Der Onlinespeicherdienst Humyo.com hat seine Oberfläche überarbeitet und einige neue Funktionen integriert, die die Zusammenarbeit der Nutzer untereinander verbessern und die Synchronisation der Daten zwischen dem lokalen Rechner und Humyo.com erleichtern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Humyo
Humyo
Die Weboberfläche von Humyo wurde um eine Funktion erweitert, die die zuletzt bearbeiteten und heraufgeladenen Dateien zeigt. Die Funktion "Schnelles Teilen" soll der einfachen Freigabe von Dateien dienen: Nachdem die Datei markiert wurde, wird in das "Teilen"-Feld nur noch eine E-Mail-Adresse eingegeben, deren Besitzer die Daten sofort herunterladen kann.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn

Humyos Adressbuch kann nun auch über eine Importfunktion gefüllt werden. Dabei werden Adressdaten von Outlook und Thunderbird per CSV-Datei integriert. Alternativ greift Humyo auf die Onlineadressbücher von zahlreichen Webmailern wie Hotmail, Google Mail, Web.de, GMX, .Mac und auf die von Facebook, MySpace und Co. zu. Dazu muss der Nutzer allerdings neben seiner E-Mail-Adresse bei dem Dienst auch das dazugehörige Passwort bei Humyo eingeben. Der Anbieter verspricht, die Zugangsdaten nicht zu speichern.

Humyo
Humyo
Zu den weiteren Neuerungen gehört eine Filterfunktion zur Suche im eigenen Dateibestand. Der neue Windows-Client, den Humyo kostenlos zum Download anbietet, kann Verzeichnisse und Dateien zwischen dem eigenen PC und Humyo und anderen Rechnern synchronisieren. Die ungefähr 2 MByte große Software dient so als Backupwerkzeug. Für Linux und MacOS X sollen noch 2009 eigene Clients vorgestellt werden.

Humyo.com bietet insgesamt 10 GByte kostenlosen Speicherplatz - jeweils die Hälfte davon steht für Multimediadateien (Fotos, Musik und Videos) und andere Dateiformate zur Verfügung. 100 GByte Speicherplatz kosten jährlich rund 50 Euro oder monatlich rund 5 Euro. Außerdem bietet Humyo Pakete für Nutzergruppen und noch mehr Speicherplatz an.

Humyo
Humyo
Nur die kostenpflichtigen Accounts arbeiten mit SSL-Verschlüsselung bei der Übertragung. Natürlich können die Dateien schon auf dem PC verschlüsselt und dann auf Humyo gespeichert werden. Dann sind allerdings die Foto-, Musik- und Videoplayer nicht nutzbar, mit denen Humyo die gespeicherten Multimediadateien direkt im Browser oder im Mobiltelefon per Streaming anzeigen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

4rtist.com#-_- 04. Mai 2009

warum keine blog update ? http://blog.oosah.com#__last_post__nov.08

Ironiker 08. Mär 2009

ich habe ein 1 GB grosses Outlook file...wie kann ich das denn hochladen? live bietet...

Onaniss 15. Feb 2009

Wir schätzen immer nur unsere Vorstellung von etwas, niemals die Realität. Insofern ist...

2GB gratis... 14. Feb 2009

Ich bin bei Mozy. Grundsätzlich erhält man verschlüsselte 2 GB. Wenn Freunde dazukommen...

Tut nichts zur... 13. Feb 2009

Hallo, ich suche einen Online-Speicher, dem man sich guten Gewissens anvertrauen kann...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /