Mophie Juice Pack Air verdoppelt die Laufzeit des iPhones

Flacher Zusatzakku für das iPhone trägt nur wenig auf

Der Zubehörhersteller Mophie hat einen Zusatzakku für Apples iPhone 3G vorgestellt, der das Gehäuse nur geringfügig dicker macht. Mit der zusätzlichen Akkuladung soll die Stand-by-Zeit um 270 Stunden auf dann 570 Stunden verlängert werden. Das wären fast 24 Tage.

Artikel veröffentlicht am ,

Mophie Juice Pack air
Mophie Juice Pack air
Die Sprechzeit soll sich mit dem Juice Pack Air um 4,5 Stunden in UTMS-Netzen und um bis zu neun Stunden in 2G-Netzen verlängern. Apple gibt eine Sprechzeit von bis zu fünf Stunden mit 3G und bis zu zehn Stunden mit 2G an. Die Internetnutzung im UTMS-Betrieb soll sich um 4,5 und die mit WLAN um mehr als fünf Stunden verlängern.

Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Das Juice Pack Air besteht aus zwei Plastikschalen. Eine davon dient als Halterung für das iPhone, die es von hinten und drei Seiten umschließt. Die zweite Plastikschale dient als Deckel und schließt die vierte Seite ab. Im Inneren sitzt ein Lithium-Polymer-Akku mit 1.200 mAh. Der Anschluss für die Synchronisation mit iTunes wird durchgeleitet.

Über den aktuellen Akkustand der Gerätehülle informieren vier LEDs, da das iPhone keine Möglichkeit hat, direkt auf die Ladeinformationen zuzugreifen.

Das Mophie Juice Pack Air soll ab Frühjahr 2009 im Apple Store und online bei mophie.com für rund 80 US-Dollar erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Enuu
Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
Artikel
  1. Windows 11: Microsoft bringt neues Design von Paint und Fotos
    Windows 11
    Microsoft bringt neues Design von Paint und Fotos

    Microsoft Paint und Fotos werden in Windows 11 etwas anders aussehen. Statt der Ribbons wird es neue Symbole und Menüanordnungen geben.

  2. Arbeit: LinkedIn Mitarbeiter dürfen für immer im Homeoffice bleiben
    Arbeit
    LinkedIn Mitarbeiter dürfen für immer im Homeoffice bleiben

    Die meisten der 16.000 LinkedIn-Mitarbeiter dürfen künftig Vollzeit von zu Hause aus arbeiten. Das könnte aber zu Einkommenseinbußen führen.

  3. Smartphones und Tablets: Google limitiert Funktion alter Android-Geräte
    Smartphones und Tablets
    Google limitiert Funktion alter Android-Geräte

    Wer heute immer noch ein Android-Gerät mit der Version 2.3.7 oder sogar darunter verwendet, wird bald Probleme mit den Google-Apps bekommen.

BlorkDuLausbub! 13. Feb 2009

... vom Ork :*-*D*!

Schlaumeier 13. Feb 2009

Das ist aber das andere Batteriepack und nicht das neue und dünnere "Air".

Jolla 13. Feb 2009

Also ich finde den Ausdruck Windows-Honks diskriminierender als Apple-Fanboys. Find' ich...

Venty 13. Feb 2009

Jamoment, wenn ich mein Nokia N82 ausschalte, kein WLAN, kein MP3-Plaerrer benutze und...

Pathfinder 13. Feb 2009

Danke für die Aufklärung. Aber dann ist die Nachricht auf Golem wirklich für'n Apf...aeh...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /