Abo
  • Services:

Sony plant Hybrid-Discs mit Spiel und Film für Playstation 3

Sony-Manager rechnet nicht mit baldiger Preissenkung der PS3

Auf Blu-ray-Discs ist jede Menge Platz - warum sollten sich auf den Scheiben nicht Spiele und Filme gleichzeitig befinden? Sony kündigte entsprechende Hybrid-Discs für seine Playstation 3 an.

Artikel veröffentlicht am ,

"Es gibt viele Entwickler die sagen, wir haben dieses Spiel auf Basis eines Films. Wäre es nicht großartig, diese Konzepte zu verbinden?", sagte John Koller, amerikanischer PS3-Marketingchef bei Sony Computer Entertainment America zum US-Videofachmagazin Video Business. Seinen Ausführungen zufolge plant das Unternehmen, zwei bis drei solcher Hybrid-Discs noch im Jahr 2009 zu veröffentlichen. Konkrete Titel nannte Koller noch nicht.

Stellenmarkt
  1. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  2. EWE NETZ GmbH, Oldenburg

Platz befindet sich genau auf den Blu-ray-Silberingen, die bei der Playstation 3 zum Einsatz kommen. Je nach Ausführung stehen bis zu 50 GByte zur Verfügung; Prototypen mit mehreren Lagen fassen bis zu 400 GByte. Auf den derzeit verwendeten Scheiben könnte es allerdings eng werden: Je nach Ausstattung und der Menge an Tonspuren kommt ein Spielfilm leicht an die aktuelle 50-GByte-Grenze heran. Spiele wie GTA 4 schlucken ebenfalls um die 40 GByte - dabei sind allerdings einige Dateien, etwa Texturen, doppelt abgelegt, damit sie schneller eingelesen werden können. So könnten die Spiele nur sehr klein sein oder spürbar längere Ladezeiten als andere PS3-Titel haben. Die Finalisierung der Spezifikationen ist noch nicht abgeschlossen.

Zusätzlich sollen sich die Filme, ähnlich wie jetzt schon bei einigen Produktionen von Sony Pictures Home Entertainment, in niedrigerer Auflösung auf die Playstation Portable transferieren lassen.

Ziel der neuen Hybrid-Discs ist laut Koller, der Playstation 3 angesichts der steigenden Konkurrenz aufgrund des starken Preisverfalls von Standalone-Blu-ray-Playern ein Alleinstellungsmerkmal zu geben. Angeblich haben Filmveröffentlichungen spürbare Auswirkungen auf den Absatz von PS3-Geräten: So seien nach der Veröffentlichung von Batman - The Dark Knight auf Blu-ray mehr Konsolen verkauft worden.

Koller hat sich auch über die von vielen Marktteilnehmern erwarteten offiziellen Preissenkungen der hierzulande mindestens 400 Euro teuren Playstation 3 geäußert. Zwar könne er Preissenkungen irgendwann in der Zukunft nicht ausschließen - aber "wir sind zufrieden mit dem aktuellen Preispunkt."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Technikfreak 25. Feb 2009

Bitte mach ein Deutsch- und Rechtschreibekurs. Dein Kontent könnte man mit Trolltum...

peppy 13. Feb 2009

Mods und Patches gibt es beides für die PS3. Patches gibt es auch für die Xbox360. Also...

Smoffte 13. Feb 2009

Kennst du da zufällig genaue Jahreszahlen? Anfangs gab es doch noch die DVD-10 statt der...

Andreas Heitmann 13. Feb 2009

*lach* Also das mit der Nacktszene fänd ich gut ... Interessant wird es bei älteren...

Andreas Heitmann 13. Feb 2009

Eine BluRay kostet bei Erstveröffentlichung idR. rund 30 Euro. Ein Spiel 60-70 Euro. Wäre...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /