Abo
  • Services:
Anzeige

Opera Turbo beschleunigt den Browser

Technik komprimiert Datenstrom beim Surfen im Web

Für Netzbetreiber und Unternehmen bietet Opera eine Technik an, um den Download von Webseiten zu beschleunigen. Opera Turbo soll dabei den anfallenden Datenstrom um bis zu 80 Prozent verringern und kann mit Opera Desktop, Opera Mobile sowie Opera Devices SDK verwendet werden.

Opera Turbo stellt eine Weiterentwicklung des Serveransatzes von Opera Mini dar. Um den Datenstrom beim Empfang von Webseiten in Opera Mini zu verringern, werden diese auf einem Server komprimiert, so dass sie auf dem Mobiltelefon schneller erscheinen. Im Unterschied dazu arbeitet Opera Turbo mit der Desktopversion von Opera, mit Opera Mobile und mit Opera Devices SDK, um dort den Empfang von Webseiten zu beschleunigen, indem die Daten ebenfalls auf einem Server aufbereitet werden.

Anzeige

Außerdem sind die Anforderungen an die Hardware damit weniger groß, was auf Mobiltelefonen eine Rolle spielt, und gerade beim mobilen Datenfunk ist die notwendige Bandbreite geringer, die für ein schnelles Laden der Webseiten erforderlich ist. Bis zu 80 Prozent weniger Daten müssen somit übertragen werden, verspricht Opera. Im Unterschied zum Ansatz von Opera Mini unterstützt Opera Turbo auch Webseiten mit Ajax und Flash.

Mit dem Proxy-Dienst Opera Mobile Accelerator hat Opera Turbo nach Aussage der Hersteller nichts zu tun. Der Opera Mobile Accelerator wurde damals nur für Opera Mobile angeboten, diente aber auch dazu, das Laden von Webseiten zu beschleunigen.

Opera Turbo soll für Netzbetreiber und OEMs ab sofort verfügbar sein, um die Beschleunigung ihren Kunden anzubieten. Zu Preisen wollte Opera keine Auskünfte erteilen. Opera stellt Opera Turbo auch auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona vor.


eye home zur Startseite
noVuz 13. Feb 2009

Beiträge mit Inhalt waren gerade aus, oder? Übrigens, es heißt Guantánamo...

GNU sucks! 12. Feb 2009

Kann bitte jemand den unvollständigen Golem-Artikel so ergänzen, damit auch der Opera...

thx 12. Feb 2009

ymmd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade WKM GmbH, München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  2. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  3. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  4. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  5. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  6. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  7. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  8. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  9. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  10. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Innerbetriebliche Konkurrenz vermeiden

    Lasse Bierstrom | 19:06

  2. Russland war sicher schuld (kwt)

    elgooG | 19:03

  3. Re: Tja, so ist es

    Opferwurst | 19:03

  4. Re: Der Preis ist bei UM auch möglich

    quakerIO | 18:59

  5. Re: Halt wie immer, IT made in Deutschland am...

    elgooG | 18:59


  1. 19:00

  2. 17:32

  3. 17:19

  4. 17:00

  5. 16:26

  6. 15:31

  7. 13:28

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel