Lüfterloser PC für empfindliche Ohren

Wortmann-Rechner mit VIA Eden V4

Wortmann hat einen Mini-PC vorgestellt, der ohne Lüfter auskommt und so auch in Umgebungen eingesetzt werden kann, bei denen es auf Geräuscharmut ankommt. Der Rechner kostet ab 540 Euro. Im Leerlauf benötigt der "Terra Thinclient 3778 V-1600 DVD" 22 Watt und im Betrieb 32 Watt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wortmann Terra Thinclient 3778 V-1600 DVD
Wortmann Terra Thinclient 3778 V-1600 DVD
Der Wortmann-Rechner ist mit einem VIA-Prozessor (Eden V4 1,6 GHz) und dem CN700-Chipsatz ausgestattet. Die geringe Wärmeentwicklung des Prozessors ermöglicht es, den Lüfter wegzulassen. Die weitere Ausstattung umfasst 2 GByte RAM, eine SATA-Festplatte mit einer Kapazität von 160 GByte und einen DVD-Brenner in Slim-Ausführung, der sowohl Plus- als auch Minusmedien beschreiben kann.

Stellenmarkt
  1. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  2. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
Detailsuche

Der Terra Thinclient 3778 V-1600 DVD kann an der Rückseite eines Displays befestigt werden. Er besitzt Bohrungen, deren Abstand dem VESA-Standard entsprechen. Das Gehäuse misst 55 x 251 x 214 mm.

Der Rechner ist sicherlich nicht für Spiele gedacht, sondern eher für einfache Büroarbeiten und zum Internetsurfen. Die Onboard-Grafik VIA UniChrome liefert das Signal an einen VGA- und einen DVI-Ausgang. Der Rechner kann nach Angaben des Herstellers an zwei Displays angeschlossen werden. Die Grafiklösung kann 64 MByte des Hauptspeichers reservieren.

Der Rechner kann mit einem WLAN-Modul nach IEEE802.11 b/g ausgerüstet werden. Dazu ist intern ein USB-Anschluss vorhanden. Für weitere Erweiterungen ist außerdem ein PCI-Slot eingebaut. Der Rechner kann ab sofort bestellt werden. Die Preisliste beginnt bei rund 540 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nameless 08. Mär 2009

So ein Blödsinn. Treiber für Linux zu entwickeln ist um Welten einfacher als die...

Lunix 13. Feb 2009

Huch, hab ich doch tatsächlich den falschen Nick benutzt ;) Aber macht ja nix, oder Jimmy?

IhrName99999 13. Feb 2009

Nö. Sowas nennt sich zum Beispiel "Thin Client" -> bezogen auf deinen Geode

felix kronlage 12. Feb 2009

Ahoi, muss man an dieser Stelle ja mal kommentieren. Die ThinClients von Wortmann gibts...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /