Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Graphic Booster - externe Grafikkarte für das Notebook

Lautstärke und Leistungsaufnahme

Amilo Graphic Booster
Amilo Graphic Booster
Die kleine Box ist auch unter Last recht leise. Das Laufwerk und die Lüfter des Notebooks übertönen den Graphic Booster. Ohne Last ist der Graphic Booster kaum wahrzunehmen. Der Lüfter des Amilo hingegen rauscht unentwegt, was beim Spielen aber in der Regel kaum stört.

Anzeige

Die beiden 90-Watt-Netzteile sind für Notebook und externe Grafikkarte ausreichend dimensioniert. Ohne 3D-Last nahm die Grafikkarte etwa 17 Watt Leistung auf. Unter Last wurden daraus schnell 50 bis 66 Watt. Das Notebook nahm 66 Watt unter Last und 33 Watt bei ruhendem Desktop auf.

Fujitsu Siemens Amilo Graphic Booster ist nur im Paket mit dem Amilo Sa 3650 verfügbar. Der Preis beginnt bei etwa 1.100 Euro.

Fazit:

In mittleren Einstellungen lassen sich viele Spiele auf dem Fujitsu Amilo Sa3650 spielen. Wenn der Anwender bereit ist, etwas Zeit zu investieren, ist das Notebook samt Graphic Booster eine interessante Möglichkeit, das Hobby Spielen zu verfolgen, ohne sich einen Spiele-PC zuzulegen. Beim Test war es möglich, die Probleme so weit zu beheben, dass jedes getestete Spiel ansprechend lief.

Auch wenn das System teuer ist und die Grafikkarte nicht zu den aktuellsten gehört, ist die Kombination aus Notebook und externer Grafikkarte derzeit konkurrenzlos. Leider ließ die langwierige Treiberentwicklung die Grafikkarte veralten. Andere Hersteller beißen sich aber noch die Zähne an einem solchen Konzept aus, das kompliziert in der Umsetzung ist.

In Zukunft erwartet den mobilen Spieler vielleicht eine deutlich schnellere Grafikkartenbox mit mehr Anschlüssen, die als echte Dockingstation dienen kann. Ein schnelleres Notebook mit 64-Bit-Betriebssystem würde zusätzlich nicht schaden.

Uneingeschränkt empfehlenswert ist das System aus Notebook und externer Grafikkarte nicht. Wer neben dem Spielen auf mittleren Einstellungen auch an den Bürofähigkeiten interessiert ist, dürfte an dem Paket aber Gefallen finden. Das gilt auch für diejenigen, die bereits ein Amilo Sa3650 besitzen.

Alle anderen warten lieber auf die nächste Generation. Für ein Erstlingswerk verdient die Umsetzung jedenfalls Respekt. Die Idee ist einfach gut.

 Test: Graphic Booster - externe Grafikkarte für das Notebook

eye home zur Startseite
w333silke 21. Nov 2009

Hi! Ich hab eine frage.Ich habe einen apple mac book mit 256mb ddr3 grakik.Fürn xplane...

nick dieb 21. Jun 2009

Ich will Crysis auf meinem Netbook spielen!

bananenheini 02. Mär 2009

interessant, wie schnell golem mit ein paar tests fehler entlarvte. warum kann das der...

spanther 15. Feb 2009

Ja sag ich doch ^^ Aber für unterwegs zocken is halt nich :-)

Matrox 15. Feb 2009

Das ist nicht im entferntesten was ähnliches! Wärend der Grafikbooster eine externe...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  2. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  3. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  4. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24

  5. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel