Blu-ray-Jahresumsatz von über 100 Millionen Euro erwartet

Verkaufsumsatz soll sich mindestens verdoppeln

Der deutsche High-Definition-Videomarkt hat 2008 knapp die Umsatzprognosen erreicht. Nach dem Ende des Formatstreits rechnet die Branche 2009 für Spielfilme auf Blu-ray-Disc mit einem Jahresumsatz von weit über 100 Millionen Euro. Das entspräche einer Verdopplung des Umsatzvolumens des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) sieht die Blu-ray in Deutschland auf dem Weg zum Massenmedium. Für 2008 hatte der BVV einen Marktumsatz mit High-Definition-Formaten (HD) in Höhe von circa 50 Millionen Euro vorhergesagt. Diese Prognose sei mit 48 Millionen Euro "auch nahezu eingetroffen", so Verbandssprecher Oliver Trettin. "Da der Formatstreit Anfang letzten Jahres beigelegt wurde und die Industrie mittlerweile auch die Engpässe bei der Blu-ray-Produktion beheben konnte, rechnen wir in diesem Jahr mit einem Blu-ray-Jahresumsatz in Höhe von weit über 100 Millionen Euro." Damit sei nur der Blu-ray-Verkaufsumsatz, ohne die Einnahmen durch den Verleih, gemeint, erläuterte Trettin auf Nachfrage Golem.de. 2 Millionen Blu-ray-Verleihvorgänge gab es 2008.

Stellenmarkt
  1. System Engineer "Cloud/App" (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Im Blu-ray-Format hat sich 2008 der Will-Smith-Thriller "I am Legend" am besten verkauft. Auf dem zweiten Platz lag das zweite Batman-Abenteuer "The Dark Knight" mit Heath Ledger als Joker.

"In unserem Onlineverleih entfällt bereits bis zu ein Fünftel der Nachfrage für einen aktuellen Titel auf die Blu-ray-Version. Dies unterscheidet sich signifikant zur Nachfrage im Filialsystem. Für uns hat sich das frühe Blu-ray-Engagement auf jeden Fall schon rentiert", sagte Mario Brunow, Vorstand bei Video Buster, Golem.de.

Mit 103,7 Millionen verkauften Filmen auf DVD-Video, nach 104,5 Millionen Stück 2007, stagnierte der Absatz im Jahr 2008. Insgesamt hat die Branche einen Umsatz aus dem Verkauf der Bildtonträger von 1.291 Millionen Euro erwirtschaftet. Ein Rückgang um 3 Prozent, so der BVV weiter.

Auch der DVD-Videoverleihmarkt unterschritt mit 107,5 Millionen Verleihvorgängen 2008 den Vorjahreswert von 108,5 Millionen. Der Umsatz fiel dabei knapp unter den Vorjahreswert von 274 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. WhatsOnFlix: Netflix- und Prime-Suchmaschinen stellen Betrieb ein
    WhatsOnFlix
    Netflix- und Prime-Suchmaschinen stellen Betrieb ein

    Für WhatsOnFlix und WhatsOnPrime geht es nicht weiter: Da die Anbieter den Betrieb der Angebote immer schwerer machen, gibt der Entwickler auf.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. Elektromobilität: Großbritannien plant O-Lkw-Projekt
    Elektromobilität
    Großbritannien plant O-Lkw-Projekt

    Ab 2040 dürfen in Großbritannien keine Verbrenner-Lkw mehr verkauft werden. Die Regierung testet elektrische Alternativen.

zujuk 17. Mär 2009

außerdem kannst du dir noch ganz einfach ne Sicherheitskopier machen. Wer Kinder hat...

:_ 13. Feb 2009

Du bist echt so ein Vollschwachmat... Es ging in dem Teil hier nicht um Verkaufszahlen...

Insider Outsider 12. Feb 2009

Damals haben die Leute aber nach DVD GELECHZT, weil die VHS grauenvoll anfällig, unmodern...

Bluraygroup 12. Feb 2009

Bluray hin oder her... Nützt mir alles nichts. Dadurch werden die Filme auch nicht besser.

Me.MyBase 12. Feb 2009

darf ich fragen, was für vorteile so ein medium sonst noch haben sollte? mehr größe...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /