Mozillas Fennec für Windows Mobile

Pre-Alpha soll Entwicklern Nutzerfeedback bescheren

Mozilla hat eine erste Testversion des mobilen Webbrowsers Fennec für Windows Mobile veröffentlicht. Die Software ist zunächst auf HTCs Touch Pro optimiert und als Pre-Alpha zu betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Veröffentlichung eines ersten Milestone-Release von Fennec für Windows Mobile wollen die Mozilla-Entwickler vor allem mehr Feedback von Nutzern einsammeln, schließlich steckt der mobile Browser noch in einer frühen Phase der Entwicklung. Daher wurde die Software auch bislang nur auf HTCs Touch Pro optimiert, denn im Vordergrund stand, möglichst schnell eine Version zu veröffentlichen, um zu einem frühen Zeitpunkt erste Rückmeldungen von Nutzern zu erhalten.

Stellenmarkt
  1. IT-Techniker (m/w/d)
    ENERGY Radio NRJ GmbH, Hamburg, Berlin
  2. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
Detailsuche

Entsprechend ist das erste Milestone-Release von Fennec für Windows Mobile auf eine Auflösung von 300 dpi und die Bedienelemente auf die Anzeige auf einem VGA-Display ausgelegt. Auch wird angenommen, dass eine Tastatur für Texteingaben vorhanden ist. Darüber hinaus fehlen dem Browser einige Funktionen: Automatische Updates und auch die Unterstützung von Plug-ins sind deaktiviert.

 

Erzeugt wurde die Binärversion von Fennec für Windows Mobile aus dem offiziellen Mozilla-Entwickler-Zweig, nachdem einige dafür notwendige Patches aufgenommen wurden. Bisher war dies nicht möglich.

Die Testversion von Fennec für Windows Mobile kann direkt als .cab-Datei mit Smartphones heruntergeladen werden. Details zu Installation und dem aktuellen Stand der Entwicklung erläutert Brad Lassay in einem Blogeintrag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Wie Containermanagement mit OpenShift funktioniert
     
    Wie Containermanagement mit OpenShift funktioniert

    Mit der Red Hats Container-Management-Plattform OpenShift erhalten Admins die Kontrolle über ihre Kubernetes-Umgebungen. In der Golem Akademie lernen sie, wie ein OpenShift-Cluster installiert wird.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  2. Ransomware: Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben
    Ransomware
    Kaseya will kein Lösegeld für Entschlüsselung bezahlt haben

    Nach Spekulationen betont der IT-Dienstleister Kaseya, nicht mit der Ransomware-Gruppe verhandelt oder für den Generalschlüssel bezahlt zu haben.

  3. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

=Crux= 27. Jun 2009

Also auf meinem Touch Pro 2 kann ich dank Tastaturzwar URLs eingeben aber laden tut er...

=Crux= 27. Jun 2009

Auf meinem Touch Pro 2 öffnet sich Fennex zwar, aber er läd keine Seiten :(

Marshmallow 12. Feb 2009

Ich sprach aber neben der eigentlich JavaScript und Rendergeschwindigkeit auch von der...

melog 12. Feb 2009

Deine Gene sind Frickelware

Brisko_S 12. Feb 2009

Mal von den Speicherproblemen abgesehen ... Ich habe es mal auf meinem Eten M800 und 8GB...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • OnePlus Nord CE 5G 128GB 294,88€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ [Werbung]
    •  /