• IT-Karriere:
  • Services:

Ultimate Team: Sammelkarten für Fifa 09

Onlineerweiterung für Fußballsimulation von EA Sports angekündigt

Neue Pässe schlägt EA Sports mit einer Erweiterung für die Fußballsimulation Fifa 09: Statt mehr Stadien, Spieler oder Schiris anzubieten, dürfen Kickerfreunde künftig Sammelkarten kaufen, tauschen und in einem strategischen Onlinemodus gegeneinander antreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Fifa 09 Ultimate Team
Fifa 09 Ultimate Team
Am 19. März 2009 will EA Sports die Erweiterung "Ultimate Team" als Download für die Xbox-360- und die Playstation-3-Versionen von Fifa 09 veröffentlichen. Mit klassischem Rasensport hat das nichts mehr zu tun. Stattdessen sollen Spieler ihre Sammelkartensets zusammenstellen und damit in strategisch angehauchten Onlinepartien gegen andere antreten können. Geplant sind 30 verschiedene Typen virtueller Bronze-, Silber- und Goldkarten, unter anderem aus den Kategorien Spieler, Personal, Vertrag, Formation und Taktik.

 

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin
  2. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Durch Sammeln und Verwalten der verschiedenen Kartentypen und Fußballer - darunter Stars wie Ronaldinho, Schweinsteiger und laut Screenshot der frisch gefeuerte Scolari - soll jeder Spieler sein eigenes Set mit einer Erfolgsstrategie, Taktik und Formation zusammenstellen. In den entscheidenden Spielmomenten lassen sich Gameplaykarten ausspielen, die wichtige taktische Vorteile ergeben.

Fifa 09 Ultimate Team
Fifa 09 Ultimate Team
Von den rund 4.000 enthaltenen Sportlern über die Stadien bis hin zu Trikots und Abzeichen soll sich alles individualisieren lassen - so hat es der Spieler laut EA Sports in der Hand, seinen eigenen Verein zur Legende im Weltfußball zu machen. Online wie offline verdienen Spieler durch Partien neue wertvolle Karten, außerdem ist ein Tauschmarkt geplant.

Neue Karten lassen sich entweder mit den Münzen kaufen, die Spieler in Partien verdienen, oder mit echtem Geld im Playstation Network und in Xbox Live. Einen Preis nennt EA Sport noch nicht - allerdings kosten beim Sammelkarten-Strategiespiel Battleforge, ebenfalls aus dem Hause Electronic Arts, die sogenannten Booster-Packs mit 96 Karten 2,50 Euro.

Wie das im Detail funktioniert, ist noch nicht klar - ebenso wenig wie der Preis von Ultimate Team. Besitzer von Fifa 09 sollen sich immerhin vor dem Kauf des Erweiterungspacks mit einem kostenlosen Starterset in einer Fünf-Spiele-Schnupperversion einen ersten Eindruck vom neuen Onlinemodus verschaffen können.

Seit der Veröffentlichung von Fifa 09 Ende September 2008 wurden laut EA Sports auf der Playstation 3 und Xbox 360 über 141 Millionen Onlinepartien ausgetragen. Im Schnitt werden pro Tag 1,25 Millionen Matches gespielt. Fifa 09 ist momentan das bestverkaufte Spiel von Electronic Arts - rund 7,8 Millionen Einheiten hat der Publisher über alle Plattformen hinweg abgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Christian... 19. Jul 2009

das ist wohl nur bei der scheiss Xbox so bei der PS3 ist darüber nix bekannt

fail 11. Feb 2009

fail! wenn die polen als startmannschaft dabei sind, kann man sie den rest einfach klauen...

Da fehlt was 11. Feb 2009

aller 48 Bundesliga-Schiedrichterpfeifen1!!!

tritratrulala 11. Feb 2009

Da bekommt der Begriff Boosterpacks eine ganz neue Bedeutung.

Sumsumsum 11. Feb 2009

Es müsste nur jemand einen Netzwerk-Konverter bauen, um die alten Spiele mit dem neuen...


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    •  /