• IT-Karriere:
  • Services:

Ultimate Team: Sammelkarten für Fifa 09

Onlineerweiterung für Fußballsimulation von EA Sports angekündigt

Neue Pässe schlägt EA Sports mit einer Erweiterung für die Fußballsimulation Fifa 09: Statt mehr Stadien, Spieler oder Schiris anzubieten, dürfen Kickerfreunde künftig Sammelkarten kaufen, tauschen und in einem strategischen Onlinemodus gegeneinander antreten.

Artikel veröffentlicht am ,

Fifa 09 Ultimate Team
Fifa 09 Ultimate Team
Am 19. März 2009 will EA Sports die Erweiterung "Ultimate Team" als Download für die Xbox-360- und die Playstation-3-Versionen von Fifa 09 veröffentlichen. Mit klassischem Rasensport hat das nichts mehr zu tun. Stattdessen sollen Spieler ihre Sammelkartensets zusammenstellen und damit in strategisch angehauchten Onlinepartien gegen andere antreten können. Geplant sind 30 verschiedene Typen virtueller Bronze-, Silber- und Goldkarten, unter anderem aus den Kategorien Spieler, Personal, Vertrag, Formation und Taktik.

 

Stellenmarkt
  1. GoodMills Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Durch Sammeln und Verwalten der verschiedenen Kartentypen und Fußballer - darunter Stars wie Ronaldinho, Schweinsteiger und laut Screenshot der frisch gefeuerte Scolari - soll jeder Spieler sein eigenes Set mit einer Erfolgsstrategie, Taktik und Formation zusammenstellen. In den entscheidenden Spielmomenten lassen sich Gameplaykarten ausspielen, die wichtige taktische Vorteile ergeben.

Fifa 09 Ultimate Team
Fifa 09 Ultimate Team
Von den rund 4.000 enthaltenen Sportlern über die Stadien bis hin zu Trikots und Abzeichen soll sich alles individualisieren lassen - so hat es der Spieler laut EA Sports in der Hand, seinen eigenen Verein zur Legende im Weltfußball zu machen. Online wie offline verdienen Spieler durch Partien neue wertvolle Karten, außerdem ist ein Tauschmarkt geplant.

Neue Karten lassen sich entweder mit den Münzen kaufen, die Spieler in Partien verdienen, oder mit echtem Geld im Playstation Network und in Xbox Live. Einen Preis nennt EA Sport noch nicht - allerdings kosten beim Sammelkarten-Strategiespiel Battleforge, ebenfalls aus dem Hause Electronic Arts, die sogenannten Booster-Packs mit 96 Karten 2,50 Euro.

Wie das im Detail funktioniert, ist noch nicht klar - ebenso wenig wie der Preis von Ultimate Team. Besitzer von Fifa 09 sollen sich immerhin vor dem Kauf des Erweiterungspacks mit einem kostenlosen Starterset in einer Fünf-Spiele-Schnupperversion einen ersten Eindruck vom neuen Onlinemodus verschaffen können.

Seit der Veröffentlichung von Fifa 09 Ende September 2008 wurden laut EA Sports auf der Playstation 3 und Xbox 360 über 141 Millionen Onlinepartien ausgetragen. Im Schnitt werden pro Tag 1,25 Millionen Matches gespielt. Fifa 09 ist momentan das bestverkaufte Spiel von Electronic Arts - rund 7,8 Millionen Einheiten hat der Publisher über alle Plattformen hinweg abgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-70%) 5,99€
  3. 52,99€

Christian... 19. Jul 2009

das ist wohl nur bei der scheiss Xbox so bei der PS3 ist darüber nix bekannt

fail 11. Feb 2009

fail! wenn die polen als startmannschaft dabei sind, kann man sie den rest einfach klauen...

Da fehlt was 11. Feb 2009

aller 48 Bundesliga-Schiedrichterpfeifen1!!!

tritratrulala 11. Feb 2009

Da bekommt der Begriff Boosterpacks eine ganz neue Bedeutung.

Sumsumsum 11. Feb 2009

Es müsste nur jemand einen Netzwerk-Konverter bauen, um die alten Spiele mit dem neuen...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

    •  /