Abo
  • IT-Karriere:

DRAM-Hersteller fusionieren zur neuen Nummer 2 am Weltmarkt

Elpida-Chef unterzeichnet Vereinbarung mit Taiwanern

Der japanische DRAM-Hersteller Elpida wird einen Rahmenvertrag zur Fusion mit den taiwanischen Konkurrenten Powerchip, Rexchip Electronics und Promos Technologies unterzeichnen. Damit entsteht in der Krise der weltweit zweitgrößte Speicherbausteinproduzent nach Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,

Elpida Memory, Japans größter Hersteller von Arbeitsspeicher, ist mit den Fusionsverhandlungen mit den drei taiwanischen Konkurrenten Powerchip, Rexchip Electronics und Promos Technologies offenbar entscheidend vorangekommen. Das berichtet die gewöhnlich gut informierte japanische Wirtschaftszeitung Nikkei. Elpida-Chef Yukio Sakamoto soll danach am 11. Februar 2009 eine Grundsatzvereinbarung mit den Taiwanern und der Regierung unterzeichnen.

Stellenmarkt
  1. CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. Haufe Group, Freiburg

Taiwans DRAM-Hersteller schreiben bereits seit sechs aufeinanderfolgenden Quartalen rote Zahlen. Elpida verzeichnet ebenfalls einen Rekordverlust für 2008. Die Partner verhandeln seit Herbst 2008 über ein Zusammengehen.

Zudem wird Elpida einem Rettungspaket der japanischen Regierung zustimmen, die die nationale Chipindustrie retten will. Auch die taiwanische Regierung langt in den Steuertopf und greift den Firmen mit umgerechnet 858 Millionen Euro unter die Arme.

Elpida und Rexchip würden nach dem Plan unter dem Schirm einer Holding zusammengefasst. Powerchip und Promos kommen unter die Kontrolle von Rexchip. Bis Ende Februar soll eine öffentliche Bekanntgabe der Fusion erfolgen, bis März 2010 muss das Gemeinschaftsunternehmen arbeitsfähig sein. Damit entsteht der zweitgrößte Speicherbausteinproduzent nach Samsung.

Elpida, der weltweit drittgrößte DRAM-Produzent, entstand 1999 als "NEC Hitachi Memory" durch den Zusammenschluss von Hitachis und NECs DRAM-Sparten. 2003 kam Mitsubishis DRAM-Geschäft hinzu. 2004 folgte der Börsengang Elpidas in Tokio.

DRAMs machen zwischen 10 und 20 Prozent des jährlichen Umsatzes der Halbleiterbranche aus, hat das US-Marktforschungsunternehmen iSuppli errechnet. In Taiwan sind fünf der zehn größten DRAM-Hersteller der Welt angesiedelt. Die DRAM-Preise sind gegenwärtig auf unter 10 Prozent des Preisniveaus des Vorjahres (2008) eingebrochen, weshalb alle Marktteilnehmer ums Überleben kämpfen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€

nepo_dd 11. Feb 2009

Sehe ich nur bedingt so, eine Marktbereinigung findet zwar statt, aber ebenfalls eine...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /