• IT-Karriere:
  • Services:

Schäuble gehackt (Update)

Sicherheitslücke in Typo3 ausgenutzt

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble wirbt unfreiwillig für den AK Vorratsdatenspeicherung: Angreifer haben seine Website mit einem auffälligen Link auf Vorratsdatenspeicherung.de versehen.

Artikel veröffentlicht am ,

wolfgang-schaeuble.de
wolfgang-schaeuble.de
Die Website wolfgang-schaeuble.de nutzt das freie Content-Management-System Typo3, für das am Dienstag ein Sicherheitsupdate veröffentlicht wurde. Angreifer nutzten eine Sicherheitslücke in dem noch nicht aktualisierten Typo3-System, um die Inhalte auf der Website zu verändern.

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

So heißt es nun auf der Website unübersehbar "VISIT: Vorratsdatenspeicherung", versehen mit einem Link auf vorratsdatenspeicherung.de. Weiter unten gibt es zudem den Hinweis: "Typo3 Please update it ;) And change passwords." An dieser Stelle wird zudem auf den Security Bulletin TYPO3-SA-2009-002 verlinkt.

Die Typo3-Entwickler haben die entsprechende Sicherheitslücke mit dem Update beseitigt und das CMS in den Versionen 4.2.6, 4.1.10 und 4.0.12 veröffentlicht.

Update vom 11. Februar, 10 Uhr
Die Seite wurde mittlerweile vom Netz genommen. Sie ist derzeit nicht erreichbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 31,99€

Der... 17. Feb 2009

NO PIC NO CLICK ;)

Merkel Zitat 12. Feb 2009

Es sei denn Sie sind gegen eine bestimmte Randgruppe gerichtet. Frauen sind keine...

RettetDenAdmin 11. Feb 2009

Hallo? wie unfähig sind denn seine Angestellten? Die Seite könnte wenn sei von nem...

Dein Thema 11. Feb 2009

War gestern nicht Aktionstag der EU gegen Cybermobbing?

Technikfreak 11. Feb 2009

zumindest verwendet die Https-Seite ein veraltetes Sicherheis- zertifikat...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

      •  /