Abo
  • Services:
Anzeige

HDMI-Anschluss für Apples neue Notebooks

Adapter für Mini DisplayPort angekündigt

Apples aktuelle Notebooks besitzen einen Mini DisplayPort für den Anschluss an externe Displays. Bislang gibt es von Apple keine Adapter, die den Anschluss der Notebooks an HDMI-Geräte ermöglichen. Ein Drittanbieter hat nun Abhilfe angekündigt.

Mini DisplayPort im MacBook Pro
Mini DisplayPort im MacBook Pro
In den neuen MacBooks und MacBook Pros von Apple befinden sich keine DVI-Anschlüsse mehr. Das wäre eigentlich kein Problem, weil die Mini-DisplayPort-Schnittstelle technisch gesehen ein DisplayPort ist. Sie besitzt jedoch eine andere Steckerform und kann so nicht an normale Unterhaltungselektronik angeschlossen werden. Ein Adapter für HDMI wäre besonders wichtig, um die Notebooks mit modernen Projektoren, Displays und Fernsehern verbinden zu können.

Anzeige

Da Apple aber den Mini DisplayPort kostenlos lizenziert, können andere Unternehmen auf dieser Basis eigene Produkte entwickeln. Der ersehnte Adapter von Mini DisplayPort auf HDMI soll bald vom US-Hersteller Monoprice auf den Markt kommen.

Ab dem 15. März 2009 will das Monoprice den Adapter für 14,25 US-Dollar anbieten.

Außerdem im Programm von Monoprice: Mini DisplayPort auf DVI Adapter und Mini DisplayPort to VGA Adapter in derselben Preislage. Ein europäischer Vertrieb ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
-I- 12. Feb 2009

Ein DisplayPort trägt die Antwort auf die Frage schon im Namen. Es ist kein Port für die...

Quizzler 11. Feb 2009

Nein, HDMI ist unterstützt eine geringere Auflösung als Dual-DVI

MegaITSheman 11. Feb 2009

Display Port (auch der Mini) überträgt Sound, du Honk! Nicht DVI!

Das Gute A 11. Feb 2009

ich hab ein 15m HDMI Kabel. Hatte seinerzeit ca. 40 Euro gekostet. Also noch im...

Quizzler 11. Feb 2009

wo bleibt der? Das ist ja das einzige was noch überhaupt nicht geht! Außer hat bei dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bamberg
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  2. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  3. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  4. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26

  5. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel