Abo
  • Services:
Anzeige

Intel investiert 7 Milliarden Dollar in US-Fabriken

Zweijahresplan konzentriert sich voll auf den Heimatmarkt

Der Prozessorhersteller Intel investiert 7 Milliarden US-Dollar in seine US-Fabriken. Dabei schlägt der Weltmarktführer ungewohnt nationalistische Töne an. "Wir investieren in Amerika, um Intel und unsere Nation an der Spitze der Innovationsentwicklung zu halten", sagte Konzernchef Otellini, dessen Firma 75 Prozent seines Umsatzes im Ausland generiert.

Intel-Chef Paul Otellini hat Investitionen in Höhe von 7 Milliarden US-Dollar für den Ausbau von vier Fabriken in den USA angekündigt. Das Geld soll in den kommenden zwei Jahren den Ausbau auf die 32-Nanometer-Bauweise sichern. Der Plan sei der bislang kostspieligste Vorstoß zur Modernisierung der Fertigung in der 41-jährigen Konzerngeschichte. "Wir investieren in Amerika, um Intel und unsere Nation an der Spitze der Innovationsentwicklung zu halten", sagte Otellini. Offenbar rückt für multinationale Konzerne wie Intel mit der Finanz- und Weltwirtschaftskrise die nationale Bindung wieder mehr in den Vordergrund.

Anzeige

Nach einer Welle des Abbaus von bis zu 6.000 Arbeitsplätzen in Penang (Malaysia) und Cavite (Philippinen) betonte Otellini nun die Sicherung von 7.000 "hochqualifizierten Arbeitsplätzen" in Intels Fabriken in Oregon, Arizona und New Mexico. In den USA beschäftigt Intel nach den Angaben 45.000 Menschen, generiert aber 75 Prozent seines Umsatzes im Ausland.

Obwohl Intel im vierten Quartal 2008 einen Gewinnrückgang um 90 Prozent hinnehmen musste, verfügte der Konzern zum Jahreswechsel über 12 Milliarden US-Dollar in bar und in Investments und generierte im letzten Jahr 11 Milliarden US-Dollar in bar aus dem Geschäftsbetrieb.

Intel-Aufsichtsratschef Craig Barrett, der im Mai 2009 aufhört, hatte über die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise auf Intel gesagt: "Wir haben zehn solcher Phasen durchgemacht. Ehrlich gesagt, ich glaube nicht, dass wir jemals wettbewerbsfähiger waren als heute", begründete er die antizyklische Investitionspolitik Intels.


eye home zur Startseite
Peter123 11. Feb 2009

zitat von deinem silicon.de link "Bis heute kamen drei weitere Standorte hinzu...

weicher dollar... 11. Feb 2009

Da der Dollar nicht mehr allzu hoch steht, rentiert halt auch das exportieren besser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 325€
  2. 0,00€ USK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    budweiser | 16:38

  2. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 16:34

  4. Kulturelle Unterschiede

    pica | 16:25

  5. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Scr | 16:22


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel