Abo
  • Services:
Anzeige

Intel kündigt Westmere-CPUs an: 2010 sechs Kerne für PCs (U)

Erste 32-Nanometer-Prozessoren Ende 2009

Im Rahmen einer kurzfristig angesetzten Presseveranstaltung hat Intel seine Roadmap für die ersten 32-Nanometer-Prozessoren detailliert erläutert. Ende 2009 sollen die Nehalem-Ableger für den Massenmarkt verkauft werden, 2010 stehen dann sechs Kerne an.

Der Westmere-Decoder
Der Westmere-Decoder
Das in der Prozessorbranche übliche Codenamen-Roulette ist inzwischen offenbar auch für Intel etwas unübersichtlich geworden. Folglich legte der Chiphersteller für die Familie "Westmere", die alle 32-Nanometer-CPUs umfasst, auch den nebenstehend abgebildeten "Decoder Ring" vor. Ähnlich wie bei einem US-Spielzeug lassen sich damit die Codenamen der Prozessoren für Server, Desktops und Notebooks entschlüsseln.

Anzeige

Die Tick-Tock-Roadmap
Die Tick-Tock-Roadmap
Die Westmere-Familie basiert auf der Nehalem-Architektur mit erstmals bei Intel in die CPU integriertem Speichercontroller. In Intels Tick-Tock-Philosphie stellt Westmere mit dem Wechsel auf 32 Nanometer ein "Tick" dar, das letzte "Tock" mit einer neuen Architektur war Nehalem, der in 45 Nanometern gebaut wird. Nehalems sind aber bisher nur als teure Prozessoren der Serie Core i7 zu haben, Mitte 2009 soll die neue Technik auch in Mainstream-PCs Einzug halten.

Die neuen Desktop-CPUs
Die neuen Desktop-CPUs
In früheren Roadmaps waren dafür zwei Prozessoren namens Havendale (zwei Kerne) und Lynnfield (vier Kerne) vorgesehen. Havendale ist nun aber von der Roadmap gestrichen, er sollte noch in 45 Nanometern Strukturbreite gebaut werden. Ihn ersetzt der 32-Nanometer-Prozessor Clarkdale. An diese CPU wird auf demselben Package ein Grafikkern angeflanscht, der aber noch in 45 Nanometern Strukturbreite hergestellt wird. Was dieser Baustein beherrscht - HD-Decoding gilt als sicher -, hat Intel aber noch nicht verraten.

Intel kündigt Westmere-CPUs an: 2010 sechs Kerne für PCs (U) 

eye home zur Startseite
HalbCore 12. Jan 2010

so... können wir den Kindergarten hier schliessen ?!! Danke

Peter vom Frosta 09. Mär 2009

Hallo, es ist interessant, dass nach dem Erreichen der GHz Grenze jetzt mit der...

blubberblubb 12. Feb 2009

ATOM FÜR ALLE

blubberblubb 12. Feb 2009

Supraleiter erfinden reicht ja schon ;) Gut mit Flüßigstickstoff kannst du Metalle so...

errata 11. Feb 2009

Sollte das wirklich einmal eintreten, so könnt ihr euch warm anziehen. Ohne Gegenspieler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ANSYS Germany GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. jetzt bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:28

  2. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    Pjörn | 02:05

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Pjörn | 01:37

  4. Re: Fakenews: Am 01.01.2023 wird das UKW-Radio...

    ManMashine | 01:21

  5. Re: Nicht mal auf Macs..

    mfreier | 00:58


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel