Abo
  • Services:

Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch

Tablet-PC jetzt mit Centrino 2

Dell stellt mit dem Latitude XT2 die zweite Version eines Multitouch-Notebooks mit herumklappbarem Display vor. Das neue Notebook lässt sich in einen Tablet-PC verwandeln, arbeitet schneller und bietet neue Anschlüsse.

Artikel veröffentlicht am ,

Latitude XT2
Latitude XT2
In das Convertible Latitude XT2 baut Dell Ultra-Low-Voltage-Prozessoren der Centrino-2-Generation ein. Zur Wahl stehen ein Core 2 Duo SU9300 (1,2 GHz) und ein SU9400 (1,4 GHz). Derzeit gibt es im Onlineshop preislich keinen Unterschied zwischen den beiden Prozessoren. Wie schon beim Vorgängermodell XT gibt es zwei verschiedene Displays - ein akkuschonendes, mit LED beleuchtetes LC-Display, und ein sogenanntes Day Light Viewing Display, das mit herkömmlicher CCFL-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist und vor allem für Außeneinsätze ausreichend hell sein soll.

 

Inhalt:
  1. Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch
  2. Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch

Wie beim Vorgänger lässt sich auch beim XT2 das 12,1-Zoll-Display (1.280 x 800 Pixel) herumklappen, so dass sich das Notebook in einen Tablet-PC verwandelt. Das Display, das mit der Duosense-Technik von N-trig arbeitet, reagiert auf Stift- und Fingereingaben. Die Bedienung mit mehreren Fingern (Multitouch) ist ebenfalls möglich. So kann etwa mit zwei Fingern gescrollt werden. Für die einfache Bedienung stehen im Tablet-PC-Modus zusätzliche Tasten an der Seite zur Verfügung. Dazu gehören ein drückbares Scrollrad und eine Entertaste.

Latitude XT2
Latitude XT2
Im Inneren des Notebooks arbeitet jetzt ein Chipsatz von Intel. Der Vorgänger nutzte noch einen ATI-Chipsatz samt Grafikkern. Um die Grafik kümmert sich beim XT2 Intels integrierter Grafikchip GMA 4500MHD. Außerdem nutzt das XT2 jetzt eine SATA-Festplatte (80 GByte, 1,8 Zoll, 5.400 U/min).

Äußerlich hat sich am Latitude XT2 gegenüber dem Vorgänger nicht viel geändert. Am auffälligsten sind eine Ausbuchtung für eine Mobilfunkantenne am oberen Rand und ein fehlender Knopf an der Frontseite des Displays. Bei genauerem Hinsehen ist auch die Optik in einigen Details verändert worden. Es gehört im Übrigen weiterhin zur Latitude-D-Familie, die erst im Spätsommer 2008 durch die Latitude-E-Familie abgelöst wurde. Von Letzterer übernimmt das XT2 einen kombinierten eSATA- und USB-Anschluss, von der D-Familie einen proprietären USB-Anschluss mit zusätzlichem Stromanschluss.

Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

D0sIus 13. Nov 2009

HEy J0E DANkE fuerDEINEN TIPP, funktioniert SCHON ganz gut :)

Michael - alt 11. Feb 2009

die wacom technik nutze ich an meinem oqo 02. auch nicht schlecht. aber der n-trig...

phino 10. Feb 2009

Dies sind alles keine aktuellen Geräte. Ich sitze gerade vor einem M400. Dies wird seit...

hmmm 10. Feb 2009

... einen Tablet-PC mit 13-15 Zoll Display mit ca. 100 dpi Auflösung. Das ganze sollte...

Mal anders 10. Feb 2009

Ansichtssache :)


Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /