Abo
  • IT-Karriere:

Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch

Latitude XT2
Latitude XT2
Als Anschlüsse bietet das XT2 außerdem vierpoliges Firewire, VGA, drei USB-Anschlüsse, SD-Card-Leser und ExpressCard/54. Anschlüsse für Kopfhörer und Audio sind ebenfalls am Gerät. Ein digitaler Bildschirmausgang befindet sich ebenso wie ein optisches Laufwerk nur am optionalen Dock.

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, München
  2. Universität Passau, Passau

Das Latitude XT2 kostet etwa 1.725 Euro in der Grundausstattung inklusive drei Jahren Garantie mit Vorortservice. Derzeit wirkt die Grundausstattung im Onlineshop noch unvollständig. Laut Shop wird das Gerät ohne WLAN und mit einem sehr kleinen, aber dafür leichten Akku (28 Wh) ausgeliefert. WLAN gibt es ab 7 Euro (günstigstes Dell-Modul mit 802.11b/g). Auch die teureren Intel-WLAN-Module stehen zur Verfügung: Das 5100er-Modul (802.11a/b/g/n, 300 MBit/s) kostet 17 Euro und das 5300er-Modul (450 MBit/s) 65 Euro. Einen stärkeren Akku (42 Wh) gibt es für 26 Euro. Optional kann unter das Notebook auch ein Batteryslice (45 Wh) angedockt werden, der etwa 260 Euro kostet. Mit Haupt- und Slice-Akku soll das XT2 rund 11 Stunden im Betrieb bleiben können.

Latitude XT2 und Mediabase
Latitude XT2 und Mediabase
Weitere Optionen umfassen eine 64-GByte-SSD (SATA, 1,8 Zoll) für 700 Euro, mehr Arbeitsspeicher (3 GByte kosten 83 Euro, 5 GByte schlagen mit fast 600 Euro zu Buche) sowie eine andockbare Mediabase, die als mobile Dockingstation genutzt werden kann (etwa 300 Euro). Die Mediabase ist vergleichbar mit den mobilen Dockingstations des HP Elitebook 2730p und des Lenovo X200 Tablet und ist von der Dicke etwa zwischen den beiden anzusiedeln. Diese beiden Tablet-PCs sind die direkten Konkurrenten des Latitude XT2. Andere Optionen wie ein HSUPA-Modem oder eine 128-GByte-SSD werden im Shop derzeit noch nicht angeboten.

Als Betriebssystem steht Windows Vista (x86) zur Verfügung. Auch eine Downgradeoption auf die Windows XP Tablet PC Edition ist möglich. Ein Angebot für eine 64-Bit-Version von Vista fehlt.

 Latitude XT2 - Dells zweiter Tablet-PC mit Multitouch
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€

D0sIus 13. Nov 2009

HEy J0E DANkE fuerDEINEN TIPP, funktioniert SCHON ganz gut :)

Michael - alt 11. Feb 2009

die wacom technik nutze ich an meinem oqo 02. auch nicht schlecht. aber der n-trig...

phino 10. Feb 2009

Dies sind alles keine aktuellen Geräte. Ich sitze gerade vor einem M400. Dies wird seit...

hmmm 10. Feb 2009

... einen Tablet-PC mit 13-15 Zoll Display mit ca. 100 dpi Auflösung. Das ganze sollte...

Mal anders 10. Feb 2009

Ansichtssache :)


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /