Abo
  • Services:
Anzeige

Internettablett zum Telefonieren - Archos setzt auf Android

Neues Gerät für mobile Unterhaltung und Kommunikation angekündigt

Archos arbeitet an einem Internettablett mit Telefonfunktion. Es wird das erste Gerät des französischen Herstellers, bei dem Googles Open-Source-Betriebssystem Android zum Einsatz kommt.

Archos bietet bereits portable Multimedia-Abspielgeräte mit Touchscreen, WLAN und Internetbrowser. Im dritten Quartal 2009 will der Hersteller eine neue Art von "Internet Media Tablet" (IMT) auf den Markt bringen, das Archos' Multimediasoftware mit Android verbindet.

Das Multimedia-Internet-Tablett von Archos soll unterwegs die Entertainment- und Kommunikationsbedürfnisse gleichermaßen abdecken. Es dient als Mobiltelefon, mobiler Internetbrowser, tragbarer Videorekorder und gibt neben hochauflösenden Filmen verschiedener Formate auch Musik, Fotos und Spiele wieder. Auch Flashanimationen und Flashvideos werden dargestellt.

Anzeige

Das 1 cm dicke Gerät wird laut einer Archos-Mitteilung auf Texas Instruments' (TI) OMAP-3-Chips setzen. Mit dem auf ARMs Cortex A8 basierenden Prozessor OMAP3440 soll sich Archos' IMT der Leistung von Notebooks nähern. Dazu kommen bis zu 500 GByte Festplattenplatz.

Auch wenn Archos von einem 5-Zoll-Breitbild-LCD schreibt, erfuhr Golem.de auf Nachfrage bei der Presseagentur des Unternehmens, dass das IMT wohl wie das bekannte Archos 7 IMT eher mit einem 7-Zoll-LCD kommen wird. Spätere Geräte könnten auch mit einem 10-Zoll-LCD aufwarten. Es wird sich jeweils um Touchscreens handeln. Die Akkuleistung bei der Videowiedergabe wird mit 7 Stunden angegeben.

Das Archos-Gerät funkt mit bis zu 7,2 MBit/s im UMTS-Netz (HSUPA). WLAN wird nicht erwähnt, wird aber vom ebenfalls UMTS-fähigen (HSDPA) Archos 5g aus dem Jahr 2008 unterstützt. Bisher ist der Archos 5g nur in Frankreich über einen Mobilfunkanbieter zu beziehen.

Wie viel Archos' Internet Media Tablet kosten wird, wenn es im 3. Quartal 2009 erscheint, gab der Hersteller bisher nicht an.


eye home zur Startseite
Lama 16. Feb 2009

Ich habe einen Archos gmini und eine Archos Jukebox, beides multimedia-player mit...

Tante-chen 10. Feb 2009

You made my day! :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  4. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 8,49€
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:28

  2. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    Pjörn | 02:05

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Pjörn | 01:37

  4. Re: Fakenews: Am 01.01.2023 wird das UKW-Radio...

    ManMashine | 01:21

  5. Re: Nicht mal auf Macs..

    mfreier | 00:58


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel